Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche


Osterfeuer trotz Wetter gut besucht

Bild: msc  
Die Messdienerin Nicole Pasdzior entzündet auf dem Festplatz vor dem Spexarder Bauernhaus das Osterfeuer des Heimatvereins.

Die lausigen Temperaturen hielten die Besucher am Sonntag nicht ab, sich am Osterfeuer vor dem Spexarder Bauernhaus zu wärmen. Der Heimatverein hatte nach gewohnter Tradition die Ausrichtung übernommen. Auch wenn nicht so viele Spexarder den Weg zur Ortsmitte fanden, war der Blick in das Feuer für viele ein Blick in die lieb gewonnen Bräuche zum Osterfest. Der Brauch des Anzündens wird von den Messdienern der Bruder-Konrad-Kirchengemeinde übernommen. Nach der von Vikar Markus Henke gehaltenen Osterandacht übertrugen sie das Osterlicht mit Fackeln zum Friedhof und entzündeten anschließend das Osterfeuer auf dem Festplatz. Die ehrenamtlichen Helfer des Heimatvereins hatten den zu entzündeten Haufen von Strauchschnitt am Samstag aufgeschüttet. Der Löschzug Spexard der Freiwilligen Feuerwehr hatte unter der Führung von Löschzugführer Alexander Füller das kontrollierte Abbrennen im Blick. Zum letzten Mal war der Rüstwagen der Spexarder Blauröcke dabei im Einsatz. „Im kommenden Jahr werden wir dann wohl mit unserem neuen Fahrzeug ausrücken“, freut sich Füller über das neue Einsatzfahrzeug. Mit einem Dutzend Kameraden war die Feuerwehr vor Ort und sorgte zusätzlich für Bratwurst und Pommes Frites.

  Bild: msc
Der letzte Mann am Feuer ist seit vielen Jahren Johannes Hollenhorst.

Der letzte Mann am Feuer ist Johannes Hollenhorst. Wenn die Glut kleiner wird und der Strauchschnitt niedergebrannt wird ist der passionierte Jäger zur Stelle bis die Flamme erloschen ist. „Das mache ich schon viele Jahrzehnte und dauert bis in die frühen Morgenstunden“, gesteht das Mitglied des Pfarrgemeinderates und des Kirchenvorstandes von Heilig Kreuz. Dabei sucht er gerne das Gespräch mit den Bürgern. „Das macht richtig Spaß und ist eine tolle Abwechslung.“ Der Heimatverein hatte 1990 die Organisation des Osterfeuers von der Katholischen Kirche übernommen, die es zuvor mit der Landjugend ausgerichtet hatte. Viele Jahre wurde es auf dem landwirtschaftlichen Anwesen von Martin Stükerjürgen entzündet. „In den siebziger Jahren haben wir in Spexard schon große Osterfeuer entzündet“, erzählt Johannes Hollenhorst gerne aus der Blütezeit der längst aufgelösten Landjugend. Seit dem 16. April 1995 wird das Osterfeuer vor dem Spexarder Bauernhaus entzündet.


Termine

News

Heimatverein ehrt Robert Mahne
mehr dazu...

Dank für langjährige Helfer bei der Aktion Rumpelkammer
mehr dazu...

Koch AG der Josefschule belegte 4. Platz
mehr dazu...

Heimatverein fährt zum Rhöner Viehabtrieb
mehr dazu...

Sommerversammlung der Schützen im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder radelten nach Bad Salzuflen
mehr dazu...

Spexarder Vereine zu Besuch im Landtag NRW
mehr dazu...

2.910 Euro für das Ferienlager
mehr dazu...

Reiterverein Sundern-Spexard lud an die Linteler Straße
mehr dazu...

Spexarder beim Bundesköniginnentag in Köln
mehr dazu...

Gute Stimmung beim Feuerwehrfest
mehr dazu...

Vereine und Siedlungen schießen um die Wette
mehr dazu...

Franziskanerinnen aus Münster zu Gast in Spexard
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein radelte nach Isselhorst
mehr dazu...

Maibaum in Spexard aufgestellt
mehr dazu...

Spexard stellt wieder den Prinzen im Diözesanverband
mehr dazu...

Heimatverein Spexard sammelt Totenzettel
mehr dazu...

Spexard stellt wieder den Jugendprinz des Bezirksverbandes
mehr dazu...

Spexarder Feuer schnell abgebrannt
mehr dazu...

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Passionsspiel: Darsteller verlassen wortlos die Kirche
mehr dazu...

Musikzug Spexard überzeugt mit neuen Ideen
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein besichtigte neues Archiv
mehr dazu...

Starke Abordnung aus Spexard
mehr dazu...

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version