Archiv auf
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche


2.910 Euro für das Ferienlager

 
Lisa Herbeck (hinten von links), Lennard Stüker, Steffen Thiesbrummel, Jan Paul Kleinegräber, Johannes Vollmann, Cai Nolding, Marlies Stüker (vorne von links), Nina Eickhoff und Tim Eickhoff engagieren sich für das Ferienlager.

Das Ferienlager der Spexarder Jungschützen und Messdiener wird mit 2.910 Euro von der Osthushenrich-Stiftung unterstützt. 43 Mädchen und Jungen zwischen 9 und 16 Jahren fahren mit 18 Helfern zwei Wochen nach Saalbach-Hinterglemm in Österreich. Die Osthushenrich-Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen, fördert das Ferienlager nicht zum ersten Mal. Ohne die Spende und das ehrenamtliche Engagement des Leiterteams würde das Angebot, das seit 1990 von den Jungschützen von St. Hubertus Spexard und den Messdienern von St. Bruder-Konrad, organisiert wird, nicht zustande kommen. „Ich bin froh, dass wir das Ferienlager organisieren und weiterführen können. Wir sind sehr dankbar für jegliche Art von Spenden, wie auch von der Osthushenrich-Stiftung, damit wir die Teilnehmerbeträge möglichst niedrig halten können und somit auch Kinder oder Jugendliche mitfahren können, die es sich vielleicht sonst nicht hätten leisten können“, sagt die Chefleiterin Nina Eickhoff. In vielen Workshops, die alle unter einem Motto stehen, können sich die Kinder und Jugendlichen kreativ und sportlich verausgaben. Sie dankte Marlies Stüker, die im Namen der Familie-Osthushenrich-Stiftung die Spende überreichte.



Zurück

Termine

Corona-Virus: Aktuelle Absagen von Terminen erfragen Sie bitte bei den Veranstaltern!

News

Spexarder Heimatverein trauert um Hanspeter Liman
mehr dazu...

Die Chronik des Kriegsteilnehmervereins „Einigkeit Spexard“
mehr dazu...

Vor 75 Jahren wurde das erste Spexarder Gotteshaus geweiht
mehr dazu...

SV Spexard spendet Gutscheine an Gastronomie
mehr dazu...

SV Spexard ehrt seine Jubilare
mehr dazu...

Schützen spenden für arme Familien
mehr dazu...

Niggenaber übergibt Taktstock an Christoph Wiemann
mehr dazu...

Die Spexarder Sporthalle wird 20
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsverlosung: Gewinner stehen fest
mehr dazu...

Jungschützen sammeln diesmal keine Tannenbäume
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2021
mehr dazu...

Spexarder Apotheke stiftet Markt-Hütte
mehr dazu...

Verler Straße ist ab sofort wieder frei
mehr dazu...

Flurkreuze, Bildstöcke und Heiligenhäuschen in Gütersloh
mehr dazu...

Online-Königin zeigt sich in der Kutsche
mehr dazu...

Jungschützen und Messdiener veranstalten alternatives Ferienprogramm
mehr dazu...

Aileen Kahlert ist die Online-Königin von Spexard
mehr dazu...

Gelungener Auftakt zum Schützenfest „zu Hause“
mehr dazu...

Historischer Grenzstein in Spexard zerstört
mehr dazu...

Neue Schilder weisen den Weg
mehr dazu...

Renovierung komplett abgeschlossen
mehr dazu...

Ferienlager 2021 von Messdienern und Jungschützen
mehr dazu...

Karin Bergmann schenkt „Boso“dem Heimatverein
mehr dazu...

Chronik der Canisius-Schule jetzt online
mehr dazu...

Josefschüler pflegen Brieffreundschaften
mehr dazu...

Jubiläumsfeier wird nächstes Jahr nachgeholt
mehr dazu...

Heimatverein stellt die zweite Schulchronik online
mehr dazu...

Jungschützen spenden auch ohne Tannenbäume
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version