Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

Rhöner Viehabtrieb



Pfarrfest mit Ostpreußen und Schlesien im Mittelpunkt

Bild: msc  
Die Ortsgruppen der Landmannschaften der Oberschlesier und Ostpreußen zogen in landestypischer Tracht und ihren Fahnen in die Spexarder Pfarrkirche ein. Der Kaplan Michael Danne zelebrierte den Gottesdienst.

Den Einzug von Fahnen in ihre Pfarrkirche St. Bruder-Konrad kennen die Spexarder. Zum Pfarrgemeindefest zogen jetzt erstmals die Fahnen der Landmannschaften der Oberschlesier und Ostpreußen ein und gestalteten den Gottesdienst und den anschließenden Abend im Pfarrheim mit. „Wir wollen den Bürgern unsere Kultur näher bringen und vergessen dabei unsere Heimat nicht “, sagte Artur Panczyk, der Vorsitzende der 65 organisierten Oberschlesier aus Gütersloh. Traditionell ist der überwiegende Teil der Oberschlesier römisch-katholisch. Das ist eine Besonderheit, weil die Mehrheit in den ehemaligen deutschen Ostgebieten Protestantisch war. Auch in Ostpreußen, vorrangig im Erzbistum Ermland, hat die katholische Kirche Wurzeln. Zur heiligen Messe brachte die rührige Ortsgruppe der Oberschlesier einen eigenen Geistlichen mit und zog mit ihrer landestypischen Tracht in das Gotteshaus ein. Der Kaplan Michael Danne aus der Gemeinde Herz-Jesu in Oberhausen-Sterkrade hat Wurzeln in Schlesien und Verwandte in Ostwestfalen. „Ich bin gerne nach Spexard gekommen und unterstütze die Oberschlesier“, sagte der in Bochum geborene Geistliche. Der 2010 geweihte Priester aus dem Ruhrbistum Essen erinnerte am Fest der Kreuzerhöhung daran, dass der Legende nach von der Kaiserin Helena das Kreuz Jesu gefunden wurde und den Pilgern in Jerusalem an diesem Tag im Jahre 335 erstmals gezeigt und verehrt wurde.

  Bild: msc
Am Grill stehen Eckard Jagalla, Johannes Hollenhorst, Raimund Schmolka und Heinrich Lattka (v.l.).

Nach dem gut besuchten Gottesdienst wurde gefeiert. Das Organisationsteam um Johannes Hollenhorst und Gabriela Ziegler-Lattka vom Pfarrgemeinderat der Bruder-Konrad-Gemeinde hatte nicht mit einem so guten Besuch am ersten Tag des Festes gerechnet. Die Oberschlesier und die Ostpreußen mit ihrem Vorsitzenden Eckard Jagalla sorgten am Abend für ein volles Pfarrheim. Mit Tanz und Live-Musik der Zweimannband „Kampari“ aus Leverkusen wurde mit den Spexardern bis in die späte Nacht gefeiert. Die Spezialitäten vom Grill waren schnell ausverkauft. Die von Eckard Jagalla, Heinrich Lattka und Raimund Schmolka auf dem Rost gegrillten „Oppelner“ und die Grützwurst fanden reißenden Absatz. Die westfälischen Spezialitäten durften natürlich nicht fehlen. Der Landfrauenverband Spexard backte Reibekuchen. Der Sonntag stand dann im Zeichen der Familie. Die Aufführungen der Schulen und des Kindergartens zogen wieder viele Besucher zum Kirchhof.


Termine

News

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Passionsspiel: Darsteller verlassen wortlos die Kirche
mehr dazu...

Musikzug Spexard überzeugt mit neuen Ideen
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein besichtigte neues Archiv
mehr dazu...

Starke Abordnung aus Spexard
mehr dazu...

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

20. Vereineschießen in Spexard
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version