Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

#spexardfeiert


Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen

Bild: chj  
Die neue Schützenkönigin Anja Toppmöller wird von Schützenbrüdern auf Schultern ins Zelt getragen. Dahinter Ihr Mann und König Markus.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Spexard wird zum dritten Mal in ihrer fast 100-jährigen Ge-schichte von einer Frau regiert. Den hölzernen Adler erlegte Anja Toppmöller mit dem 168. Schuss um 18:32 Uhr und machte sich zur glücklichen Schützenkönigin. Unter dem Jubel der Schützenfa-milie wurde Anja I. in das Zelt getragen. Die 46-Jährige Hausfrau und Kommunalpolitikerin aus Avenwedde übt die Regierungsgeschäfte von der Nordhorner Straße mit ihrem Gatten und Elekt-romeister Markus (47) aus. Das Vogelschießen wird unbestritten als das wohl dramatischte und spannendste der vergangenen Jahrzehnte in die Geschichte eingehen. Denn sage und schreibe sechs Bewerber standen in der heißen Phase des erstmals von Schießmeister Rene Stükerjürgen geleiteten Wettstreits unter der Stange und wollten dem Vogel mit den Königspatronen den Garaus machen. Mit Anja Toppmöller (geb. Westermann) stritten Dirk Fortenbacher, Dietlind und Norbert Brinkrolf, Marcel Kluger, sowie Akim Kuklinski um die Königswürde. „Das ist atemberaubend gewe-sen“, hatte Moderator Johannes Hollenhorst kaum noch Worte für die Spannung an der Vogelstan-ge. Als Königin der Herzen beendete Dietlind Brinkrolf den Wettkampf. Es war am Samstag ihr fünf-ter Versuch in Folge den Vogel abzuschießen.

Für Anja Toppmöller ging ein großer Wunsch in Erfüllung. Als stellvertretende Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Spexard trägt die gelernte Industriekauffrau Verantwortung in der Gesellschaft und sitzt für die Christdemokraten im Kreistag. Sie ist Mitglied bei den Sportschützen von St. Hu-bertus und im Heimatverein und das neue Königspaar feiert gerne Karneval. Ihr Mann und König Markus war vor 23 Jahren Jungschützenkönig in Spexard und gemeinsam sammelte das sympathi-sche Paar 2011 als Thronpaar Erfahrung beim Regieren. An den hohen Thron wurde Sohn Moritz als Adjutant berufen. Zum Hofstaat gehören Frank und Ulla Eickhoff, Ute und Martin Imping, Nina Eickhoff und Johannes Vollmann, Carmen Blöbaum und Dierk Mönks, Petra und Thorsten Rüterbo-ries und Annette und Markus Schumacher. Die Insignien hatten Daniel Kötter (Krone / 28. Schuss), Lennard Stüker (Apfel / 40. Schuss) und Ulrich Steinkemper (Zepter / 81. Schuss) dem Vogel ge-raubt.


Termine

Corona-Virus: Aktuelle Absagen von Terminen erfragen Sie bitte bei den Veranstaltern!

News

Maibaum symbolisiert Zusammenhalt
mehr dazu...

Heimatverein Spexard veröffentlicht Liste alter Haus-Nummern
mehr dazu...

Schützen bieten Hilfe an
mehr dazu...

Freiwilliges Soziales Jahr beim SV Spexard
mehr dazu...

Bruder-Konrad-Straße: Verkehr fließt ab Freitag
mehr dazu...

Spexarder Unternehmen verschieben Gewerbeschau
mehr dazu...

70 Jahre SV Spexard – Festakt und Sportfest abgesagt
mehr dazu...

Eine-Welt-Kreis übergibt Spende an Förderkreis
mehr dazu...

Werner Stüker übergibt Vorsitz an Theresa Feldhans
mehr dazu...

Jörg Niggenaber erhält Ehrenamtspreis der CDU
mehr dazu...

„Initiative für Spexard“ überreicht Unterschriften
mehr dazu...

Wilde Weiber lassen die Stimmungsraketen steigen
mehr dazu...

5.000 Euro für die Malteser
mehr dazu...

Bruder-Konrad-Kirche soll ein Denkmal werden
mehr dazu...

SV Spexard: Fehlende Ehrenamtler bereiten Sorgen
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Winterball der Spexarder Schützen
mehr dazu...

Das Spexarder Bauernhaus ist 25 Jahre alt
mehr dazu...

„Fit mit Oma und Opa“ im SV Spexard
mehr dazu...

Oberst Josef Schall ist der neue König der Könige
mehr dazu...

Stolzes Ergebnis für die Sternsinger
mehr dazu...

5. Spexarder Gewerbeschau im April
mehr dazu...

Trauer um die Stute Wurftaube
mehr dazu...

Zwei Konzerte: Publikum feiert Musikzug Spexard
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard trauert um Ehrenoberst August Benning
mehr dazu...

Blasmusik und Deftiges aus Ostpreußen
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Am 1. Advent 1944 wurde in Spexard der 1. Gottesdienst gefeiert
mehr dazu...

Stükerjürgen zum Ehrenmitglied ernannt
mehr dazu...

St. Martin reitet durch Spexard
mehr dazu...

Ferienlager 2020 von Messdienern und Jungschützen
mehr dazu...

22. Auflage der Kleintierschau
mehr dazu...

Neue Beleuchtung auf Reitplatz
mehr dazu...

Krönig‘sche Apotheke stiftet Weihnachtsmarkt-Hütte
mehr dazu...

Altes Gemäuer mit moderner Technik
mehr dazu...

Einheits-Tag in Spexard: Trödel und Musik
mehr dazu...

Spexarder beim Viehabtrieb in der Rhön
mehr dazu...

Malte Westerbarkey König der Könige bei den Jungschützen
mehr dazu...

Spexarder Vereine lassen nicht locker
mehr dazu...

Schützen spenden 2.100 Euro für Straßenkinder
mehr dazu...

Neue Hütten beim Spexarder Weihnachtsmarkt
mehr dazu...

Unterschriftenaktion: Verkehrsinfarkt verhindern
mehr dazu...

Spexarder gründen Bürgerinitiative
mehr dazu...

Heimatverein ehrt Robert Mahne
mehr dazu...

Koch AG der Josefschule belegte 4. Platz
mehr dazu...

Spexarder Vereine zu Besuch im Landtag NRW
mehr dazu...

2.910 Euro für das Ferienlager
mehr dazu...

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version