Das Spexarder Bauernhaus
Aktuelles auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum
 Suche

 Spexarder Schützen feiern im Winter

Bild: msc  
Das Königspaar Elisabeth und Peter Barkusky ließ das Tanzbein ordentlich schwingen.

Das Spexarder Schützenkönigspaar Peter II und Elisabeth IX Barkusky startete mit viel Elan in die zweite Hälfte der Amtszeit. Beim Winterball der Hubertus-Schützen im vollbesetzten Saal Kleinemeier in Varensell feierten die Regenten bis in tiefe Nacht. Der Schützenkönig hatte gleich doppelten Grund zu feiern. Der 60. Geburtstag des Monarchen lag nämlich erst ein paar Tage zurück. Mit viel Schwung feierten die Barkusky mit ihrer Throngesellschaft auch, weil sie just vor dem gesellschaftlichen Höhepunkt des Winters von einer Reise aus Indien zurückgekehrt waren. Zurückgekehrt zu ihren Wurzeln war Druffels Schützenkönigin Christina V Kolkmann geborene Brüggemann. Die aktive Sportschützin der Spexarder, die kurz vor Weihnachten geheiratet hatte, feierte mit ihrem Gatten König Achim I und einer Abordnung ihres Throns im Klosterdorf kräftig mit. Als aktive Sportschützin und Jungschützenkönigin des Jahres 2013 der Spexarder nahm Christina I die Ehrungen des Vereinspokalschießens vor. Den Jungschützenpokal erstritt sich Mattis Spexard mit 192 Ringen. Der Landwirt war gerade erst von einem beruflichen Aufenthalt aus Kanada zurückgekehrt und zeigte sofort seine Schießqualitäten auf dem Schießstand. Als ehemaliger Bezirksschülerprinz von 2011 verwies Spexard Jona Johannhörster (190 Ringe) und Lennard Stüker (189) Ringe auf die Plätze. Die beiden Youngster platzierten sich zum ersten Mal unter den Top drei des Wettbewerbes. Der Vereinspokal der passiven Schützen ging zum zweiten Mal in Folge an Alexander Nolting mit 193 Ringen. Der Blondschopf hatte vor einem Jahr noch mit drei Ringen mehr den Siegerpokal erhalten. Der zweite Rang blieb für Britta Knies mit 189 (199,0) Ringen vor Senkrechtstarter Michael Kospach mit 189 (198,1) Ringen. In Amt und Würde wurde der neue König der Könige gehoben. Nach einem zähen Wettkampf hatte sich Peter Schiedl gegen fünf ernsthafte Mitbewerber durchgesetzt. „Das ist eine große Ehre für mich Peter I den Pokal zu übergeben“, freute sich Peter II Barkusky.

Groß war die Freude bei den Siegern der wertvollen Tombola. Über 30 Liter Fassbier freute sich Ralf Masjosthusmann. Einen Staubsauger gewann Klaus Horstkötter und ein Fahrrad ging an Laura Linnemann. Der Hauptpreis war ein Fernsehgerät und ging an Christina Kolkmann. Die Königin aus Druffel freute sich riesig und schwofte überglücklich auf der Tanzfläche zu den Klängen der Partyband „Two Do“. Das Trio mit Frontmann Jörg Niggenaber trat übrigens zum letzten Mal auf und beendete die Karriere auf der Bühne.

 Termine

 News

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

20. Vereineschießen in Spexard
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Spexarder Straße: Sanierung im Herbst
mehr dazu...

Maibaum wurde in Spexard aufgestellt
mehr dazu...

Vorstand der Breitensportabteilung erweitert
mehr dazu...

„Fit mit Mama und Papa“ lockt viele Familien
mehr dazu...

Neuer Jungschützenmeister bei St. Hubertus Spexard
mehr dazu...

Spexarder Feuer lockt die Massen
mehr dazu...

Passionsspiel in St. Bruder Konrad
mehr dazu...

Wilken Ordelheide begeisterte die Spexarder
mehr dazu...

Landfrauen feiern 60-jähriges Bestehen
mehr dazu...

Vierte Müllsammelaktion in Spexard
mehr dazu...

Jahresversammlung im Heimatverein
mehr dazu...

1.600-Euro-Spende für Wolkenschieber
mehr dazu...

Stadt verspricht neues Fahrzeug
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4000 Euro
mehr dazu...

Musikzug Spexard plant großes Konzert in 2019
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Reitervereins
mehr dazu...

Delia Spexard erhält den Spexarder Ehrenamtspreis
mehr dazu...

Kinder lernen „NEIN“ zu sagen
mehr dazu...

Weihnachtlicher Geldsegen in Spexard
mehr dazu...

Spexarder Schützen feiern im Winter
mehr dazu...

KFD Karneval: Dick und Doof sind zurück
mehr dazu...

SV Spexard: Wittenbrink in Ruhestand
mehr dazu...

Rat macht Weg frei für Gewerbegebiet am Hüttenbrink
mehr dazu...

Auf ins Ferienlager
mehr dazu...

Segen bringen, Segen sein
mehr dazu...

Peter Schiedl ist Superkönig
mehr dazu...

Spexarder Drogerie geschlossen
mehr dazu...

Trikot-Übergabe mit früherem Nationalspieler
mehr dazu...

Verstärkung für die SVS-Geschäftsstelle
mehr dazu...

Bebauungsplan abgesegnet - Noch Hausaufgaben für den Hüttenbrink
mehr dazu...

Weihnachtsmarkt am Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Stimmungsvolles Adventskonzert des Musikzuges
mehr dazu...

Förderverein der Josefschule hat neuen Vorstand
mehr dazu...

In Spexard geht wieder die Post ab
mehr dazu...

Generalversammlung der Hubertus-Schützen
mehr dazu...

Projektchor der Josefschule singt in Bielefeld
mehr dazu...

Großes Chaos im Tal der Suppen
mehr dazu...

Viertklässler der Josefschule tauchen in Nachrichten-Welt ein
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Kleine Arche Noah bei Spexarder Kleintierschau
mehr dazu...

Bürgerversammlung: Stadt stellte Pläne für neues Gewerbegebiet vor
mehr dazu...

KFD: 70-Jähriges mit Messe und Sektempfang gefeiert
mehr dazu...

Neuer Sandkasten auf dem Gelände der Josefschule
mehr dazu...

Spexarder Jungschützen ausgezeichnet
mehr dazu...

40 Jahre Straßenfest um die Kirche
mehr dazu...

Einblick in die Arbeit der Retter
mehr dazu...

Viel Folk und Volk in Spexard
mehr dazu...

Kursangebote beim SV Spexard
mehr dazu...

SV Spexard lädt zum Badminton-Training ein
mehr dazu...

Spielplatz am Pfirsichweg eingeweiht
mehr dazu...

Schützen und Heimatfreunde wandern auf das Brock
mehr dazu...

250.000 Kilometer in sechs Jahren
mehr dazu...

Spexarder Heimatfreunde mögen es kulinarisch
mehr dazu...

Wo sind fünf Ortsschilder geblieben?
mehr dazu...

Buschreiter der Extraklasse starten in Spexard
mehr dazu...

Interims-Post für Spexard
mehr dazu...

Straßen NRW erneuert 2018 Spexarder Straße
mehr dazu...

Spexard wird von Peter Barkusky regiert
mehr dazu...

Jungschützenkönig 2017
mehr dazu...

Maja Stüker regiert die Schützen-Kinder
mehr dazu...

Schützen sammeln ganzjährig Altkleider
mehr dazu...

Schützenbruderschaft: Die Tausend ist voll
mehr dazu...

Reitturnier Sundern-Spexard – Gastgeber dominieren
mehr dazu...

Neuer Bezirksschornsteinfeger in Kattenstroth und Spexard
mehr dazu...

Kreisstandarte für Spexarder Reiter zum Greifen nah
mehr dazu...

Fragment des Berliner Meilensteins enthüllt
mehr dazu...

Förderverein spendet Kletterkreisel
mehr dazu...

Siebter Grundschul-Cup in Spexard
mehr dazu...

Radtour des Heimatvereins ins Münsterland
mehr dazu...

Familienzentrum Bruder Konrad: Da ist Musik drin
mehr dazu...

Bürgerfrühstück zieht die Massen an
mehr dazu...

Hüttenbrink erhält eine Ampelanlage
mehr dazu...

Dauerbrenner Vereineschießen
mehr dazu...

Drogerie und Tabakhaus schließen
mehr dazu...

Der Maibaum ragt wieder in den Spexarder Himmel
mehr dazu...

Ostereierschießen der Sportschützen
mehr dazu...

Osterfeuer trotz Wetter gut besucht
mehr dazu...

Das Leiden Jesu in Szene gesetzt
mehr dazu...

Westfalen, wie Sie es noch nicht kannten
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen versammelten sich
mehr dazu...

Katholische Frauen mit neuer Fahne
mehr dazu...

Kfd feiert Weiberfastnacht im Bauernhaus
mehr dazu...

Auch „Spexard ist bunt“
mehr dazu...

Heimatverein Spexard informierte Mitglieder
mehr dazu...

Erfolgreiches Jahr für die Spexarder Pfadfinder
mehr dazu...

Anja Kahlert löst Tochter ab
mehr dazu...

Ehrenamtspreis an Marita Horsthemke
mehr dazu...

Spexarder mit starker Abordnung beim Bruderschaftstag
mehr dazu...

Reiterverein zieht Jahresbilanz
mehr dazu...

Jungschützen spenden 3000 Euro
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version