Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

Rhöner Viehabtrieb



Dauerbrenner Vereineschießen

Bild: msc  
Bei der Siegerehrung beglückwünschte Sponsor Alfons Hollenhorst (zweiter von rechts) die Sieger Rene Stüker (von links), Maik Hollenhorst, Simone Purkhart und Jannik Schröder.

Das Vereineschießen vom Sportschützenverein Hubertus Spexard bleibt ein Dauerbrenner. Bei der 19. Auflage gingen 47 Mannschaften aus 22 Vereinen und Gruppierungen an den Start und stellten ihr Können mit dem Luftgewehr auf den elektronischen Schießbahnen unter Beweis. Die Treffsichersten waren in diesem Jahr die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Hubertus allen voran mit ihrem Königspaar Rene Stüker und Simone Purkhart. Aus den Händen von Spender Alfons Hollenhorst wurde der neugestiftete Siegerpokal überreicht. Die Mannschaftswertung gewann die aktuelle Throngesellschaft mit 580 Ringen. In der Besetzung Jannik Schröder, Alexander Nolting, Simone Purkhart und Rene Stüker zeigten die Sieger ihre Stärke auf dem Schießstand. Der zweite Platz ging an die Mannschaft „Die Guten“, die aus Mitgliedern des aktuellen Jungschützenthrons der Bruderschaft besteht. Für eines der besten Ergebnisse der Damenwertung sorgte die Nachwuchskönigin Nina Eickhoff mit 193 Ringen selbst. Damit sicherte sich die Studentin den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Damenkonkurrenz. Das Team wurde komplettiert durch Lukas Eickhoff und Pascal Lachmuth. Auf dem dritten Rang platzierte sich das Siedlungsteam „Rund um den Dom“ mit Fabian Lakamp, Dirk Fortenbacher und Corinna Grell vor dem Vorjahressieger dem Thron Steinkemper. Die Teams aus den einzelnen Siedlungsschwerpunkten waren in diesem Jahr stark vertreten. Die meisten Starter stellte nach einer Durchschnittsberechnung das „Team Brock“.

In der Einzelwertung der Männer behauptete sich Maik Hollenhorst, der Brudermeister der Schützen, mit 195 Ring vor Jannik Schröder (194 Ringe / 203,3 Zehntel) und Norbert Becker (194 /202,3) vom Landwirtschaftlichem Ortsverband. Als beste Dame wurde Petra Lasarzik vom Landfrauenverband ausgezeichnet, die wie Hollenhorst 195 Ringe erzielte, allerdings das schlechtere Zehntel (201,1 zu 202,3 zu) vorzuweisen hatte. Hinter Nina Eickhoff platzierte sich Lea Thiemann vom Spexarder Spielmannszug auf Platz drei (191). Bester Schütze vom Sportverein Spexard war Vorsitzender Volker Stickling mit 187 Ringen vor Lennard Stüker und Stefan Jakobtorweihen.


Termine

News

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Passionsspiel: Darsteller verlassen wortlos die Kirche
mehr dazu...

Musikzug Spexard überzeugt mit neuen Ideen
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein besichtigte neues Archiv
mehr dazu...

Starke Abordnung aus Spexard
mehr dazu...

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

20. Vereineschießen in Spexard
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version