Das Spexarder Bauernhaus
Aktuelles auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum
 Suche

 Wetter

 Jugendförderverein spendet Rekord-Erlös

Bild: T. Bockholt  
Freuen sich über das Geld vom Jugendförderverein Spexard (v. l.): Rita Frenz (Offener Ganztag Edith-Stein-Schule), Hildegard Spexard (Familienzentrum Bruder-Konrad), Delia Spexard (SV Spexard), Niklas Brüggemann (Jungschützen), Karina Stükerjürgen (Musikzug Spexard), Marene Kleinhans (Förderverein Josefschule), Birgit Schulte-Lindhorst (Kindertagesstätte Vogelsbergstraße), Julia Büscher (Edith-Stein Schule), Yvonne Stiller (Kindertagesstätte Franz-Grochtmann-Straße) und Stefanie Soeder (Förderverein Heidewaldschule).

Zum traditionellen Helferfest hatte der Jugendförderverein Spexard in diesen Tagen alle Aktiven vom Weihnachtsmarkt 2016 in das Spexarder Bauernhaus eingeladen. Rund einhundert Ehrenamtliche aus Kindergärten, Schulen, Vereine und der Bürgerschaft sind der Einladung gefolgt und hörten mit großer Freude das Ergebnis ihrer Arbeit. Insgesamt 7.305 Euro konnten aus dem Erlös des 16. Weihnachtsmarktes und einer Ü40-Party für Spexarder Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung gestellt werden. Das ist die bislang höchste Summe, die ausgeschüttet wurde.

805 Euro erhält das Familienzentrum Bruder-Konrad zur Anschaffung eines Sprungkastens. Die Kindertagesstätte an der Vogelsbergstraße kann 620 Euro zum Kauf einer Spiegelreflexkamera mit Zubehör verwenden. Verschiedene Arbeitsgemeinschaften (AGs) in der Josefschule werden mit 1.000 Euro unterstützt.
Für ebenfalls 1.000 Euro kann der Musikzug Spexard weitere Instrumente anschaffen. In der Kindertagesstätte an der Franz-Grochtmann-Straße wird die Sprachwerkstatt mit 250 Euro erweitert. Die Leichtathleten des SV Spexard freuen sich über 500 Euro für Kleinmaterial. Instrumente im Wert von 1.000 Euro bereichern in Kürze die musikalische Ausbildung an der Edith-Stein-Schule und dem dortigen Offenen Ganztag wird ein Kettcar für 530 Euro bezahlt. Für 800 Euro erweitern die Jungschützen St. Hubertus Spexard ihre Kinderbelustigung und unternehmen einen Ausflug. Und der Förderverein an der Heidewaldschule bekommt letztlich 800 Euro für ein neues Bücherregal zum Thema „Technik", sowie neue T-Shirts für den Schulchor „Heidewaldspatzen".

Der Vorsitzende des Jugendfördervereins Spexard bedankte sich bei allen Aktiven für die großartige Mithilfe. Diese und natürlich auch das perfekte Wetter hätten zum Erfolg des Weihnachtsmarktes beigetragen. Gleichzeitig lud er auch schon zur Ü40-Party am 25. März und zum nächsten Markt vom 8. - 10. Dezember vor dem Spexarder Bauernhaus ein.

 Termine

 News

Kreisstandarte für Spexarder Reiter zum Greifen nah
mehr dazu...

Fragment des Berliner Meilensteins enthüllt
mehr dazu...

Förderverein spendet Kletterkreisel
mehr dazu...

Siebter Grundschul-Cup in Spexard
mehr dazu...

Radtour des Heimatvereins ins Münsterland
mehr dazu...

Familienzentrum Bruder Konrad: Da ist Musik drin
mehr dazu...

Bürgerfrühstück zieht die Massen an
mehr dazu...

Hüttenbrink erhält eine Ampelanlage
mehr dazu...

Dauerbrenner Vereineschießen
mehr dazu...

Drogerie und Tabakhaus schließen
mehr dazu...

Der Maibaum ragt wieder in den Spexarder Himmel
mehr dazu...

Ostereierschießen der Sportschützen
mehr dazu...

Osterfeuer trotz Wetter gut besucht
mehr dazu...

Das Leiden Jesu in Szene gesetzt
mehr dazu...

Westfalen, wie Sie es noch nicht kannten
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen versammelten sich
mehr dazu...

Katholische Frauen mit neuer Fahne
mehr dazu...

Kfd feiert Weiberfastnacht im Bauernhaus
mehr dazu...

Auch „Spexard ist bunt“
mehr dazu...

Heimatverein Spexard informierte Mitglieder
mehr dazu...

Erfolgreiches Jahr für die Spexarder Pfadfinder
mehr dazu...

Anja Kahlert löst Tochter ab
mehr dazu...

Ehrenamtspreis an Marita Horsthemke
mehr dazu...

Spexarder mit starker Abordnung beim Bruderschaftstag
mehr dazu...

Reiterverein zieht Jahresbilanz
mehr dazu...

Jungschützen spenden 3000 Euro
mehr dazu...

Kindertagesstätte Bruder Konrad als Familienzentrum zertifiziert
mehr dazu...

Familiensonntag beim SV Spexard
mehr dazu...

Schützen starten mit Winterball ins neue Jahr
mehr dazu...

SV Spexard: Die Normalität kehrt zurück
mehr dazu...

Jugendförderverein spendet Rekord-Erlös
mehr dazu...

Bruder-Konrad: Sternsinger wieder erfolgreich
mehr dazu...

Spexarder Jungschützen sammeln Tannenbäume
mehr dazu...

Werner Stüker ist der neue Superkönig
mehr dazu...

Der Sport ist zurück
mehr dazu...

Der Sport zieht wieder ein: SVS baut Halle mit zurück
mehr dazu...

Spexarder Kreisel seit dem 16. Dezember befahrbar
mehr dazu...

Spexarder Kinder singen ein „Dankeschön“
mehr dazu...

Adventskonzerte des Musikzuges
mehr dazu...

16. Spexarder Weihnachtsmarkt am Bauernhaus
mehr dazu...

Apotheke spendet Erste-Hilfe-Sets an SV Spexard
mehr dazu...

Hubertus-Schützen spenden für Arco Iris
mehr dazu...

Die Schützenfamilie wächst weiter
mehr dazu...

Beim Heimatabend ging es ordentlich zur Sache
mehr dazu...

Förderverein Kita Bruder-Konrad mit neuem Vorstand
mehr dazu...

Züchter pflegen mehr als nur ein schönes Hobby
mehr dazu...

25 Jahre Eine-Welt-Kreis in Bruder-Konrad
mehr dazu...

Frühschoppen mit Musik war wieder ein Erfolg
mehr dazu...

Gemeinsamer Ausflug der Spexarder Jugend
mehr dazu...

St. Bruder Konrad feiert Kartoffelfest
mehr dazu...

Heimatverein Spexard beim Tag der Archive
mehr dazu...

Heimatfreunde im Schloss Marienburg und in Rinteln
mehr dazu...

kfd und Landfrauen am Rhein unterwegs
mehr dazu...

Blütenpracht am Straßenrand
mehr dazu...

Sportangebote des SV Spexard
mehr dazu...

Familienwanderung entlang der Dalke
mehr dazu...

Der Kreisel wird gebaut
mehr dazu...

Wildschweine verwüsten Maisfelder
mehr dazu...

Strahlender Schützenfest-Abschluss
mehr dazu...

Nina Eickhoff erlegt den Adler
mehr dazu...

Rene Stüker regiert das Volk von Spexard
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version