Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

Rhöner Viehabtrieb



Bruder-Konrad-Pfarrei feiert seit 40 Jahren Gemeindefeste

  Bild: Borgelt
Stießen auf ein harmonisches Pfarrfest an der Bruder-Konrad-Kirche an: Vikar Norbert Scheckel, Gemeindereferentin Daniela Reinike, Jörg Walkenfort und Petra Münsterteicher (von links).

Vor 40 Jahren feierte die Spexarder Bruder-Konrad-Pfarrei ihr erstes Gemeindefest. Erst vier Jahre später wurde die heutige Kirche eingeweiht. Inzwischen bilden die Pfarreien Bruder-Konrad und Liebfrauen den Pastoralverbund Gütersloh Süd. In diesem Jahr hatte sich ein Team auch mit der Chronik der Kirchengemeinde beschäftigt. „Damals stand hier noch die Barackenkirche“, sagte Fabian Lakamp vom Festausschuss. Die ersten fünf Pfarrfeste seien wenige Meter vom heutigen Areal entfernt in einem Festzelt gefeiert worden. „Es stand auf Stükers Wiese“, wusste Lakamp. Gemeindereferentin Bernadette Müller hatte historische Fotos mitgebracht. Sie zeigten das Festzelt und die damalige Kirche aus Militärbaracken, im Volksmund „Barackenkirche“ genannt. Der Kirchturm sei im Zuge des Neubaus neu gestaltet und höher gebaut worden. Von 1970 bis 1975 seien alle Pfarrfeste zugunsten des Kirchenneubaus veranstaltet worden. Das erste habe 16.000 Deutsche Mark eingebracht, alle fünf insgesamt rund 100.000 DM.

Die Erlöse kommen diesmal dem Kindergarten Bruder-Konrad zugute. Er benötigt dringend ein neues Klettergerüst. Kinder aus dem Kindergarten zeigten einen Tanz mit schwingenden bunten Tüchern in den Farben des Regenbogens. Für die jüngsten Besucher war ein buntes Programm vorbereitet worden mit Malen, Hüpfburg oder Kistenklettern. Eine heimische Gruppe der Schönstatt-Bewegung präsentierte ein „Heiligtum auf Rädern“ und lud Besucher ein, sich in der Stille der nachgebauten Kapelle auf Gott zu besinnen. Portugiesen bereicherten das Fest mit folkloristischen Aufführungen und Spezialitäten aus der Heimat, darunter auch portugiesisches Bier. Spexarder Landfrauen boten die traditionellen Reibeplätzchen an und der Eine-Welt-Kreis Hühnersuppe und Nachtisch. Nachmittags lockten selbst gebackene Torten der katholischen Frauen. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spexard verwöhnte die Besucher mit einem bunten musikalischen Programm.
(Neue Westfälische vom 14.9.2010)


Termine

News

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Passionsspiel: Darsteller verlassen wortlos die Kirche
mehr dazu...

Musikzug Spexard überzeugt mit neuen Ideen
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein besichtigte neues Archiv
mehr dazu...

Starke Abordnung aus Spexard
mehr dazu...

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

20. Vereineschießen in Spexard
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version