Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

Rhöner Viehabtrieb



Viertklässler der Josefschule tauchen in Nachrichten-Welt ein

Bild: Renate Ibeler  
Jedes Kind hat sich ein eigens Radio gebastelt. Das Radioprojekt „Kiraka kommt“ hat den Viertklässlern der Josefschule richtig Spaß gemacht.

»Mir hat die Geschichte mit der Kuh in der Güllegrube am besten gefallen«, schmunzelt Lena (9). »Es war toll, dass wir so selbstständig arbeiten durften«, sagt Ben (9). »Das Beste an dem Projekt war, dass es keine Noten gab«, stellt Devon (10) fest. Die Viertklässler der Josefschule in Spexard haben in der vergangenen Woche an dem Radioprojekt »Kiraka kommt« teilgenommen. »Die Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache«, lobte Klassenlehrerin Ina Meyer von der 4a die Mitarbeit der jungen Radiomacher. Auch Sabine Kühlmann, Klassenlehrerin der 4b, hatte nur anerkennende Worte für die Mitarbeit der jungen KiRaKa-Teilnehmer. Am Montag war Moderatorin Insa Backe zu Gast in der Josefschule. »Unsere Sendung ist Teil des medienpädagogischen Projekts des WDR«, erklärte sie den Schülern.

Die Kinder erfuhren zunächst Wissenswertes über die Gestaltung einer Radiosendung und durften Fragen stellen. Anschließend besuchten sie das Spexarder Bauernhaus, um ihre im Unterricht erstellten Arbeiten zum Thema »Spexard – meine Heimat« den Mitarbeitern des WDR vorzustellen. Die Ergebnisse der Interviews waren am Montagabend in der Sendung »Lokalzeit OWL« zu sehen. Zeitgleich wurde der Beitrag im Radiosender Kiraka gesendet. »Am Dienstag war der Fernsehauftritt natürlich Gesprächsthema Nummer eins«, berichtete Ina Meyer. Die Kinder hätten nach dem aufregenden Tag erstmal eine Pause benötigt. Deshalb habe das Basteln von Radios auf dem Unterrichtsplan gestanden. »Mittwoch haben die Schüler mit Mitarbeitern des WDR als Klicker-Reporter die Klicker-Nachrichten erarbeitet«, erzählte Ina Meyer. »Das war richtig spannend«, meinte Schülerin Amalia (11), die sich als Nachrichtensprecherin versuchen durfte. In einer Nachrichtenkonferenz mussten die Schüler herausarbeiten, welche Nachricht Priorität hat. Zum Abschluss der Projektwoche waren am Freitag noch einmal Mitarbeiter des WDR vor Ort. Thema waren »Fake News«. Die erstmalige Teilnahme der Josefschule an dem Radioprojekt ist bei den Schülern gut angekommen. »Hat uns sehr begeistert«, war die einhellige Meinung der Schüler. (Renate Ibeler)


Termine

News

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Passionsspiel: Darsteller verlassen wortlos die Kirche
mehr dazu...

Musikzug Spexard überzeugt mit neuen Ideen
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein besichtigte neues Archiv
mehr dazu...

Starke Abordnung aus Spexard
mehr dazu...

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

20. Vereineschießen in Spexard
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version