WILLKOMMEN auf www.spexard.de!
Archiv auf
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche


Der Sport ist zurück

 
Die B-Juniorinnen des SV Spexard eröffneten die Hallenturniersaison in der Spexarder Sporthalle. Die Dreifachturnhalle war von Juli 2015 bis zum Dezember 2016 als Flüchtlingsunterkunft genutzt worden

Die Spexarder Sporthalle ist seit Montagnachmittag wieder im Sportbetrieb und wird nicht mehr als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Seit Ende Juli 2015 musste der SV Spexard seinen Breitensportbetrieb in anderen Hallen im Stadtgebiet organisieren. Das erste von insgesamt 17 Turnieren der Fußballjugendabteilung des SVS ging wie seit drei Monaten geplant reibungslos über die Bühne. Mit dem Spiel der B-Juniorinnen der „Spechte“ gegen den SC Verl pfiff Schiedsrichter Ralf Herrmann aus Sürenheide pünktlich um 17 Uhr das erste Spiel an. Die Spexarderinnen zeigten gleich als guter Gastgeber und willigten in eine 1:5-Niederlage ein. „Ich bin aber glücklich, dass wir hier unser Turnier ausrichten dürfen und bin positiv überrascht, in welchen ordentlichen Zustand sich die Halle und der Boden befindet“, meinte B-Juniorinnen-Trainer Roberto Areal. „Die Bedingungen für das Turnier sind gut.“ Dass die Turniere wie gewohnt stattfinden können macht auch Michael Swiers, den Leiter der Fußballjugendabteilung des SVS, froh: „Jetzt sind wir endlich wieder zu Hause. Ich muss der Stadt Gütersloh und der Reinigungsfirma ein dickes Lob aussprechen, weil die Vereinbarungen zur Übergabe genau eingehalten wurden.“ Am 30. Dezember hatten die Handwerker und die Reinigungskräfte vorläufig zum letzten Mal Hand angelegt. Die frisch gestrichenen Wände und der gereinigte Boden ließen die Halle im Glanz erstrahlen. Bis aber alle Schäden behoben sind, wird es wohl noch eine Weile dauern. Die freiwilligen Helfer des SV Spexard hatten am 17. Dezember in einer beispiellosen Aktion die Holzwände aus der Dreifachhalle entfernt. Die Elektriker und Maler leisteten anschließend ihre Arbeit. Die Breitensportler werden wohl erst Mitte des Monats vom Pfarrheim und den Ausweichhallen umziehen. Die Sportgeräte müssen wieder eingeräumt werden und in den Umkleidekabinen sind noch Renovierungen nötig. Die beschädigten Stellen des Hallenbodens wurden geflickt.



Zurück

Termine

Corona-Virus: Aktuelle Absagen von Terminen erfragen Sie bitte bei den Veranstaltern!

News

Heimatpreis nach Isselhorst und Spexard
mehr dazu...

Heimatverein zeigt Spexard in alten Zeiten
mehr dazu...

Spexarder Maibaum: Viele Wappen ohne Gäste
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein trauert um Hanspeter Liman
mehr dazu...

Die Chronik des Kriegsteilnehmervereins „Einigkeit Spexard“
mehr dazu...

Vor 75 Jahren wurde das erste Spexarder Gotteshaus geweiht
mehr dazu...

SV Spexard spendet Gutscheine an Gastronomie
mehr dazu...

SV Spexard ehrt seine Jubilare
mehr dazu...

Schützen spenden für arme Familien
mehr dazu...

Niggenaber übergibt Taktstock an Christoph Wiemann
mehr dazu...

Die Spexarder Sporthalle wird 20
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsverlosung: Gewinner stehen fest
mehr dazu...

Jungschützen sammeln diesmal keine Tannenbäume
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2021
mehr dazu...

Spexarder Apotheke stiftet Markt-Hütte
mehr dazu...

Verler Straße ist ab sofort wieder frei
mehr dazu...

Flurkreuze, Bildstöcke und Heiligenhäuschen in Gütersloh
mehr dazu...

Online-Königin zeigt sich in der Kutsche
mehr dazu...

Jungschützen und Messdiener veranstalten alternatives Ferienprogramm
mehr dazu...

Aileen Kahlert ist die Online-Königin von Spexard
mehr dazu...

Gelungener Auftakt zum Schützenfest „zu Hause“
mehr dazu...

Historischer Grenzstein in Spexard zerstört
mehr dazu...

Neue Schilder weisen den Weg
mehr dazu...

Renovierung komplett abgeschlossen
mehr dazu...

Ferienlager 2021 von Messdienern und Jungschützen
mehr dazu...

Karin Bergmann schenkt „Boso“dem Heimatverein
mehr dazu...

Chronik der Canisius-Schule jetzt online
mehr dazu...

Josefschüler pflegen Brieffreundschaften
mehr dazu...

Jubiläumsfeier wird nächstes Jahr nachgeholt
mehr dazu...

Heimatverein stellt die zweite Schulchronik online
mehr dazu...

Jungschützen spenden auch ohne Tannenbäume
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version