Das Spexarder Bauernhaus
Aktuelles auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum
 Suche

 Wetter

 Generalversammlung der Hubertus-Schützen

Bild: msc  
Der stellvertretende Brudermeister Richard Proske warb für die Aktion Hilfsspechte.

Die St. Hubertusschützenbruderschaft Spexard engagiert sich ab dem kommenden Jahr in der Seniorenhilfe. Das Projekt „Hilfsspechte“ richtet sich an ältere und hilfsbedürftige Menschen die handwerkliche Dienstleistungen im Haushalt benötigen oder kleine Dinge des Alltags nicht mehr selbst erledigen können. „Wir wollen helfen und auch Zeit verschenken“, stellte der stellvertretende Brudermeister Richard Proske das Projekt während der Generalversammlung im Pfarrheim der Bruder-Konrad-Gemeinde vor. Die 120 anwesenden Mitglieder unterstützen die Aktion mit Beifall und in die Liste der Freiwilligen trugen sich viele ein. „Wer Hilfe braucht kann uns bald anrufen“, will Proske über eine Telefonhotline die Hilfe organisieren. Im Januar wird das Projekt näher vorgestellt. Die Schützen engagieren sich bereits für arme Familien in Bolivien und spenden jährlich 1.050 Euro. Die Aktion Rumpelkammer der Kolpingfamilien wird unterstützt und die Jungschützen spenden jährlich den Erlös der Tannenbaumsammelaktion für caritative Zwecke. Beim Bundesfest der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften wurden die Spexarder in diesem Jahr mit der Hochmeisterplakette ausgezeichnet. Mehr als 50.000 Euro wurden in den vergangenen 20 Jahren gespendet.

  Bild: msc
Der abgelöste Kompanieführer Josef Thiesbrummel (Mitte) mit seinem Nachfolger Patric Puls (l.) und dem neuen Stellvertreter Markus Hecker.

Die Mitgliederzahl der Bruderschaft steigerte sich dank der Mithilfe engagierter Schützen in den vergangenen zwei Jahren um 250 auf jetzt 1.053. „Das wir das Unmögliche geschafft haben war ein großer Erfolg. Hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr. Jetzt müssen wir die neuen Mitglieder integrieren und unsere Ideale erklären“, war Brudermeister Maik Hollenhorst für die Schützenbewegung im Ortsteil und bedankte sich besonders bei den eifrigen Jungschützen. „In Zukunft müssen wir neue Strukturen erarbeiten und die Vorstandsarbeit im Blickfeld haben.“ Im kommenden Jahr stehen Vorstandswahlen an und wegen der Steigerung der Mitgliedszahlen sind zwei zusätzliche Beisitzer in das Entscheidungsgremium zu wählen. „Ich sehe unsere Bruderschaft auf einem guten Weg, weil wir durch unsere Mitglieder eine starke Gemeinschaft sind“, so Hollenhorst, der bereits für das 100-jährige Bestehen in sechs Jahren warb.
In seinem Kassenbericht berichtete Schatzmeister Norbert Brinkrolf von einem erwirtschafteten Überschuss von 375 Euro. Die Ausgaben für die Fahnenrenovierung von 6.500 Euro und die Erneuerung des Throns für 2.800 Euro waren einmalige Ausgaben. Die vom Vorstand vorgeschlagene Abschaffung des Sterbegeldes für Mitglieder wurde von der Versammlung nach offener Diskussion und Abstimmung abgelehnt. Den Winterball feiern die Schützen am 27. Januar mit der Band Two Do in Varensell. Der Vorverkauf der Karten ist am 16. und 23. Januar im Schießstand. Das Sommerfest wird vom 20. bis zum 22. Juli gefeiert. Der Festwirt Malte Westerbarkey wurde wieder verpflichtet. Für seine 35-jährige Tätigkeit als Kompanieführer wurde Josef Thiesbrummel verabschiedet. Als Nachfolger steht Patric Puls bereit. Neuer Stellvertreter ist Markus Hecker.

 Termine

 News

Stimmungsvolles Adventskonzert des Musikzuges
mehr dazu...

Förderverein der Josefschule hat neuen Vorstand
mehr dazu...

In Spexard geht wieder die Post ab
mehr dazu...

Generalversammlung der Hubertus-Schützen
mehr dazu...

Projektchor der Josefschule singt in Bielefeld
mehr dazu...

Großes Chaos im Tal der Suppen
mehr dazu...

Viertklässler der Josefschule tauchen in Nachrichten-Welt ein
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Kleine Arche Noah bei Spexarder Kleintierschau
mehr dazu...

Bürgerversammlung: Stadt stellte Pläne für neues Gewerbegebiet vor
mehr dazu...

KFD: 70-Jähriges mit Messe und Sektempfang gefeiert
mehr dazu...

Neuer Sandkasten auf dem Gelände der Josefschule
mehr dazu...

Spexarder Jungschützen ausgezeichnet
mehr dazu...

40 Jahre Straßenfest um die Kirche
mehr dazu...

Einblick in die Arbeit der Retter
mehr dazu...

Viel Folk und Volk in Spexard
mehr dazu...

Kursangebote beim SV Spexard
mehr dazu...

SV Spexard lädt zum Badminton-Training ein
mehr dazu...

Spielplatz am Pfirsichweg eingeweiht
mehr dazu...

Schützen und Heimatfreunde wandern auf das Brock
mehr dazu...

250.000 Kilometer in sechs Jahren
mehr dazu...

Spexarder Heimatfreunde mögen es kulinarisch
mehr dazu...

Wo sind fünf Ortsschilder geblieben?
mehr dazu...

Buschreiter der Extraklasse starten in Spexard
mehr dazu...

Interims-Post für Spexard
mehr dazu...

Straßen NRW erneuert 2018 Spexarder Straße
mehr dazu...

Spexard wird von Peter Barkusky regiert
mehr dazu...

Jungschützenkönig 2017
mehr dazu...

Maja Stüker regiert die Schützen-Kinder
mehr dazu...

Schützen sammeln ganzjährig Altkleider
mehr dazu...

Schützenbruderschaft: Die Tausend ist voll
mehr dazu...

Reitturnier Sundern-Spexard – Gastgeber dominieren
mehr dazu...

Neuer Bezirksschornsteinfeger in Kattenstroth und Spexard
mehr dazu...

Kreisstandarte für Spexarder Reiter zum Greifen nah
mehr dazu...

Fragment des Berliner Meilensteins enthüllt
mehr dazu...

Förderverein spendet Kletterkreisel
mehr dazu...

Siebter Grundschul-Cup in Spexard
mehr dazu...

Radtour des Heimatvereins ins Münsterland
mehr dazu...

Familienzentrum Bruder Konrad: Da ist Musik drin
mehr dazu...

Bürgerfrühstück zieht die Massen an
mehr dazu...

Hüttenbrink erhält eine Ampelanlage
mehr dazu...

Dauerbrenner Vereineschießen
mehr dazu...

Drogerie und Tabakhaus schließen
mehr dazu...

Der Maibaum ragt wieder in den Spexarder Himmel
mehr dazu...

Ostereierschießen der Sportschützen
mehr dazu...

Osterfeuer trotz Wetter gut besucht
mehr dazu...

Das Leiden Jesu in Szene gesetzt
mehr dazu...

Westfalen, wie Sie es noch nicht kannten
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen versammelten sich
mehr dazu...

Katholische Frauen mit neuer Fahne
mehr dazu...

Kfd feiert Weiberfastnacht im Bauernhaus
mehr dazu...

Auch „Spexard ist bunt“
mehr dazu...

Heimatverein Spexard informierte Mitglieder
mehr dazu...

Erfolgreiches Jahr für die Spexarder Pfadfinder
mehr dazu...

Anja Kahlert löst Tochter ab
mehr dazu...

Ehrenamtspreis an Marita Horsthemke
mehr dazu...

Spexarder mit starker Abordnung beim Bruderschaftstag
mehr dazu...

Reiterverein zieht Jahresbilanz
mehr dazu...

Jungschützen spenden 3000 Euro
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version