Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

Rhöner Viehabtrieb



Spexarder mit starker Abordnung beim Bruderschaftstag

Bild: msc  
Das amtierende Bezirkskönigspaar Burkhard Willmann und Karola Cordfulland aus Spexard zog ins voll besetzte Wiedenbrücker Reethus ein.

Beim 58. Einkehrtag der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften aus dem Bezirksverband Wiedenbrück stärksten sich die 750 Schützen aus den 19 Bruderschaften am 1. Fastensonntag für das anstehende Schützenjahr im Reethus in Rheda-Wiedenbrück. „Dass so viele Schützen und Schützinnen den Weg zu uns gefunden haben macht mich sehr stolz“, freute sich Bezirksbundesmeister Hans Heitjohann aus Verl über den hohen Zuspruch und das damit verbundene Leben der Ideale Glaube, Sitte und Heimat. Die starke Delegation der Spexarder führte das amtierende Bezirkskönigspaar Burkhard Willmann und Karola Cordfulland und das amtierende Königspaar Rene Stüker und Simone Purkhart an.

Der St. Sebastian Bürgerschützenverein aus Wiedenbrück war der Gastgeber. Der 525. Geburtstag der Wertegemeinschaft von der Ems steht dabei im Vordergrund des Vereinsjahres. Das Historische Schützenwesen im Wandel der Zeit, Werte erhalten, Traditionen bewahren und die Zukunft gestalten ist das Motto zum Geburtstag der ältesten Bruderschaft im Bezirk. Der Oberst Hermann-Josef Pierenkemper warb in seinen Grußworten für die kommenden Veranstaltungen. Der Rheda-Wiedenbrücker Bürgermeister Theo Mettenborg bedankte sich bei den Schützen für die Brauchtumspflege und das Heimatbewusstsein. „Sie haben den Sinn für das Gemeinwesen und sind unverzichtbar für die Gesellschaft, weil sie sich in ihren Orten einsetzen“, sagte das Stadtoberhaupt und freute sich über den prächtigen Anblick der Schützen im vollbesetzten Reethus. Ein letztes Mal sprach Reinhard Große-Wächter zu den Kollegen der Historischen Schützen. Der Vorsitzende des Schützenkreises Gütersloh legt am kommenden Freitag nach 21 Jahren seinen Posten in jüngere Hände und ging mit Tränen vom Podium. „Für die jährlichen Begegnungen bedanke ich mich recht herzlich. Gestaltet eure Arbeit weiter nach den Leitsätzen Wahrheit, Recht und Frieden.“

Die Schützen setzen sich in vieler Hinsicht für caritative Zwecke ein. Die Mission den Blutkrebs zu besiegen macht sich die Deutsche Knochenmarkspendendatei (DKMS) zur Aufgabe. Der Hövelhofer Simon Stifter berichtete in seinem Vortrag über das Arbeiten der gemeinnützigen Organisation. „Viele Bruderschaften unterstützen uns bei den Aktionen in Deutschland und sind unverzichtbar bei unserer Arbeit“, bedankte sich Stifter für das soziale Engagement. Es ist immer noch schwierig den passenden Spender zu finden. In Deutschland sind bereits 5 Millionen Menschen in die Spenderdatei aufgenommen. „Als wir angefangen sind waren es nur 3.000“, erzählt Stifter, der mit der DKMS mittlerweile international tätig ist. „Das ist ein Erfolgsmodell und eine globale Angelegenheit.“ Der Erlös der traditionellen Hutsammlung wurde Stifter nach dem Bruderschaftstag überreicht. Die Schützen hatten 2.466 Euro gesammelt. Der Bezirksvorstand stockte den Betrag auf 3.000 Euro auf.


Termine

News

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Passionsspiel: Darsteller verlassen wortlos die Kirche
mehr dazu...

Musikzug Spexard überzeugt mit neuen Ideen
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein besichtigte neues Archiv
mehr dazu...

Starke Abordnung aus Spexard
mehr dazu...

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

20. Vereineschießen in Spexard
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version