News
Shop
Über uns
Termine
Beitritt
Jungschützenthrone
Kinderkönige
Aktionen
BJT 2013
Archiv
Links
Impressum/Datenschutz

Noch Tage bis zum Schützenfest!

 Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen

Bild: msc  
Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf regieren nun die Spexarder Jungschützen.

Zu einer spannenden Angelegenheit das Schießen um die Jungschützenwürde im Spexarder Land. Um 19.03 Uhr gab der Adler mit dem 144. Schuss nach und machte Lukas Steinkemper zum glücklichsten der 250 Nachwuchsschützen. Der 24-jährige Industriekaufmann beendete den Wettstreit mit sieben Konkurrenten nach exakt 59 Minuten. Lukas Steinkemper kommt aus einer schützenbegeisterten Familie. Sein Vater Ulrich war 2007 Schützenkönig. An der Seite von Lukas Steinkemper regiert die Krankenschwester Anna Brinkrolf (24). Zum Hofstaat gehören der Mundschenk Viktor Ginter, Steffen Westerbarkei und Meike Doppmeier, Michael Steinkamp und Lisa Herbeck, Manuel Ruthmann und Marleen Meiertoberens und Jerome Sockel und Marla Teichert. Die Insignien hatten Chris Markmann (Krone), Malte Lucietto (Apfel) und Phil Kahlert (Zepter) geraubt.

 Kaiser Felix regiert die Kinder

Bild: msc  
Lars Jacobfeuerborn (l.) und Tobias Schumacher (r.) schultern den neuen Kinderkaiser Felix Knies.

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen Kinderkaiser. Den Titel sicherte sich am Sonntag beim Kinderschützenfest mit Probeantreten Felix Knies. Der Dreikäsehoch hatte 2014 zum ersten Mal den Wettbewerb auf dem Meierhof Spexard-Künnepeter zu seine seinen Gunsten entschieden. Mit dem 213. Wurf war der Vogel um 13.25 Uhr zu Boden gestürzt. „Das war ein spannender Wettstreit der in die Geschichte eingeht“, hatte Moderator Marco Schulte-Lindhorst gleich zwei Dutzend Bewerber an der Vogelstange ausgemacht. In Felix Knies fließt seit Generationen blaues Blut. Sein Großvater Helmut Knies war 1979 Schützenkönig von Spexard und seine Eltern Britta und Michael gehören der aktuellen Throngesellschaft um das Königspaar Peter und Elisabeth Barkusky an.

Für das Schützenfest am kommenden Wochenende sind die Spexarder gerüstet. Beim Antreten gab Brudermeister Maik Hollenhorst noch einmal die Beförderungen bekannt. Zum Feldwebel wurden Denise Brüggershemke, Lars Jacobfeuerborn, Akim Kuklinski, Madeleine Lewike, Nico Meiertoberens, Maleen Pollmüller, Jacqueline Rieksneuwöhner, Larissa Rothberger, Annika-Marie Schmolka, Marc Scolie, Laura Siepe, Matthew Studley, Marie Louise Teichert, Moritz Toppmöller, Hannes Weweler, Dirk Wulfhorst und Stephan Kanowski befördert. Als Oberfeldwebel grüßen jetzt Ralf Beckervordersandforth, Kai Bögel, Theresa Feldhans, Alexander Hark, Ingrid Hollenhorst, Frederik Lewike, Laura Linnemann, Ralf Masjosthusmann, Irmgard Meiertoberens, Felix Nolting, Marc Peschke, Jens Schneegaß, Lukas Steinkemper und Martin Westhues. Neue Hauptfeldwebel sind Petra Lasarzik und Dieter Masjosthusmann. Im Stand des Leutnants sind jetzt Elisabeth Barkusky, Dirk Fortenbacher, Reiner Kerner, Matthias Stange und Andreas Westhoff. Heinz Krebs und Patric Puls sind jetzt Oberleutnant und Peter Barkusky und Christian Janzen Hauptmänner.

 Ferienlager 2018

 

Dieses Jahr geht es endlich wieder ins Ferienlager! Vom Sa den 28.7. (Abfahrt morgens gegen 9.00 Uhr) bis zum Mi den 8.8. geht es nach Simmerath in die Eifel nahe Belgien. Das Ferienlager ist für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren gedacht. Die Unterbringung in der Jugendherberge liegt idyllisch unmittelbar in nächster Nähe zum Nationalpark Eifel. Neben einem abwechslungsreichen Programm am

Haus, das stets unter einem besonderen Motto steht, können die Kinder selbstständig die Außenanlage, z.B. den Spiel- oder Bolzplatz nutzen. Außerdem verfügt jedes Zimmer über ein Badezimmer mit WC und Dusche. Und auch wie jedes Jahr wird es dieses mal einen schönen Tagesausflug geben. Du bist nicht bei den Messdienern oder Jungschützen angemeldet? Kein Problem! Wir nehmen dich trotzdem gerne mit.

Du möchtest mit ins Ferienlager? Dann füll schnell das Anmeldeformular, dass du unter desem Text findet aus und gib es bis zum 29.01.2018 im Pfarrbüro St. Bruder Konrad (Bonifatiusstraße 6) oder bei einem Ferienlagerleiter ab. Zusätzlich wird eine Anzahlung von 150 € auf untenstehendes Konto fällig. Nach Absprache ist auch eine Ratenzahlung möglich. Warte nicht zu lange: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

      Voranmeldung für das Ferienlager 2018

 Jetzt zur elektronischen Post anmelden

Wenn Du Deine Vereinspost per Email erhalten möchten, kannst Du dich hier dafür anmelden.

Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf
Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf

Kinderkaiser Felix Knies
Kinderkaiser Felix Knies

nach oben Copyright © 2013 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: admin