Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

Stand 21.03.2018
1048 Mitglieder

 Irene Melzer landet Volltreffer!

msc  
Königin Irene Melzer auf den Schultern von Hans-Joachim Markmann und Udo Pollmeier (v.l.)

Zum zweiten Mal in der 85-jährigen Geschichte der St. Hubertus Schützenbruderschaft hat eine Frau den Vogel aus dem Kugelfang geholt. Den gezielten letzten 180. Treffer des Adlerschießens setzte Irene Melzer (43) um 18.23 Uhr. An ihrer Seite wird ihr Gatte Günter regieren der am Montag seinen 49. Geburtstag feiert. Beide führen einen Malerfachbetrieb und regieren vom Berensweg auf dem „Hüttenbrink“.
Die Schlussphase des Vogelschießens war am Samstag schnell beendet. Gleich mit dem ersten Schuss der schweren Munition setzte die hartnäckige Königsaspirantin den goldenen Schuss und versetzte ihre Mitbewerber den Heimatvereinsvorsitzenden Werner Stüker, der zum vierten Mal das Nachsehen hatte, und ihren Mann Günter. Die Schießmeister hatten bewusst auf den traditionellen Probeschuss verzichtet, weil der Greif schon arg gerupft worden war. „Das finde ich ganz toll, dass eine Frau bei uns in Spexard regiert. Die Bruderschaft hat mal wieder eine Königin verdient“, freute sich Bürgermeisterin Maria Unger mit Irene Melzer. Die erste Königin in den Analen der Bruderschaft, in der es seit vielen Jahre die volle Gleichberechtigung gibt, war vor sieben Jahren Claudia Hemken.
Die Insignien wurden dem Vogel vorher geraubt. Die Krone schoss Peter Landsmann mit dem 50. Schuss. Den Apfel schoss Marco Zons (64. Schuss) und das Zepter gehörte Gregor Siemer jun. nach dem 74. Schuss. Zur Throngesellschaft gehören der Adjutant Thomas „Fuffy“ Graffunder, Nicole und Thorsten Arntz, Agnes und Andreas Koch, Christiane und Dirk Bordihn vom „Spexarder Krug“, Petra und Klaus Stelter, Beate und Udo Pollmeier und CDU-Ratsfrau Ingrid Hollenhorst mit ihrem Gatten Johannes Hollenhorst, dem Mann für die Beschallung. In unnachahmlicher Art hat „Hannes“ das Vogelschießen kommentiert.

  msc
Jungschützenkönigspaar: Mareike Preuß und Fabian Lakamp

Der neue Regent der Jungschützen ist Fabian Lakamp. Der Tischler holte mit dem 146. Schuss den Vogel von der Stange. Zu seiner Königin erwählte sich der 21-Jährige seine Freundin Mareike Preuß (19). An den hohen Thron wurden der Adjutant Steve Melzer und die Paare Antje Honnef und Christian Barkusky, Rebecca Masjosthusmann und Michael Hans, Theresa Feldhans und Alexander Nolting und Annika Finke und Christian Settertobulte berufen. Die Insignien des Vogels erstritten sich Lukas Eickhoff (Krone), Kinderkönig Moritz Toppmöller (Apfel) und Nick Melzer (Zepter).
Das schweißtreibende Wetter hatte die Schützen nicht abgehalten, in großer Anzahl den Festumzug am Samstag zu begleiten. Für eine Marscherfrischung hatte Festwirt Olaf Wittag in Form von Mineralwasser gesorgt. Ohne Ausfälle wurde der Paradeplatz auf dem Schulhof der Josefschule erreicht.

Bilder vom Schützenfest!

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Peter und Elisabeth Barkusky

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Akim Kuklinski und Jule Szczesny

hier klicken

Das war in ...

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh