Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Hilfsspechte

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Datenschutz

 Links


hier klicken

Stand 31.10.2018
1067 Mitglieder



Königin der Königinnen heißt Günter

Die Gleichberechtigung bei den Spexarder Hubertutschützen gibt es bereits seit fast zwei Jahrzehnten und die Frauen nutzten ihre Chance Schützenkönig zu werden bereits zweimal. Jetzt gibt es in der über 90-järigen Geschichte der Bruderschaft erstmals ein Mann der als Königin die Königinnen regiert. Der Malermeister Günter Melzer, der als Königsgemahl 2008 /2009 an der Seite seiner Frau Irene regierte, nutzte seine Startberechtigung beim Wettbewerb Königin der Königinnen und gab dem Vogel dem letzten Schuss. „Ich hatte es mir vorgenommen“, jubelte Günter Melzer nach seinem Erfolg auf dem Schießstand. Die Königinnen tauften ihren Günter schnell in Gundula um und Ingrid Hollenhorst holte passend zum Fasching aus ihrem Karnevalsfundus Perücke, Bluse und Rock. Die ehemaligen Diademträgerinnen trafen sich zum 15. Mal und kämpften um den von Willi Wöstenbusch gestifteten Wanderpokal.

Bild: msc
Pokalübergabe: Sportschützenchef Friedhelm Brüggemann (l.) freut sich mit den neuen „Königin“ Günter Melzer (Mitte) und der abgelösten „Superkönigin“ Elisabeth Büscher (r.).


Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Anja und Markus Toppmöller

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf.

hier klicken


Das war in ...

 2019

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004



nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh