Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

Stand 12.06.2018
1057 Mitglieder

 Die Jungschützen bereiten sich auf den Bezirksjungschützentag vor

Bild: msc  
Die Vorbereitungen für den Bezirksjungschützentag laufen bei Lukas Steinkemper, Simon Hecker, Eric Werner, Lukas Eickhoff, Anne Grund und Jana Steinkemper (von links) zusammen.

Die Jungschützen der Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard bereiten sich auf den Bezirksjungschützentag vor. Der Höhepunkt für alle Nachwuchsschützen aus den 19 Bruderschaften im Bezirksverband Wiedenbrück findet am 5. Mai auf dem Festplatz in Spexard statt und steht unter de Motto „Ziele im Blick“. Zum Festmarsch am Sonntag werden über 700 Teilnehmer erwartet. Das Bezirkskönigschießen wird bereits am 4. Mai im Schatten des Spexarder Bauernhaus ausgerichtet.
„Die Vorbereitungen liegen voll im Soll“, stellte Spexards Jungschützenmeister Simon Hecker die Planungen während der Jahreshauptversammlung im Spexarder Bauernhaus vor. Der Bezirkstag, der zum zweiten Mal in Spexard abgehalten wird, beginnt am 4. Mai um 13.30 Uhr mit den Schießwettkämpfen um den Bezirksschüler - und Jugendpokal. Die Fahnenschwenkwettbewerbe werden ab 14.00 Uhr in der Spexarder Sporthalle ausgetragen. Das Bezirkskönigsschießen ist der Höhepunkt des ersten Tages. Die Majestäten schießen ab 18 Uhr auf den Holzvogel. Die Proklamation ist um 19.45 Uhr. Der Spexarder Scheunenball wird um 20.30 Uhr im Festzelt für Jung und Alt beginnen.
Der Jugendgottesdienst wird am Sonntag (5. Mai) ab 11 Uhr in der Bruder-Konrad-Kirche zelebriert. Die Spexarder Jungschützen werden dabei ihre neue Standarte weihen. Die wurde in den vergangenen Monaten von der Graphikerin Christine Siek erstellt und wird passend zum Bezirksjungschützentag fertig sein.
Der Festumzug von der Pfarrkirche zum Festplatz an der Lukasstraße beginnt um 12.15 Uhr. Die Siegerehrung der Fahnenschwenkwettbewerbe, ein heiteres Rahmenprogramm und das Bezirksschüler - und Bezirksjugendprinzenschießen stehen bis zum Nachmittag an. Den Bezirksjungschützenkönig schießen die Nachwuchskönige aus den einzelnen Bruderschaften um 16 Uhr ab. Die Proklamation ist um 18 Uhr.
Die Spexarder Jungschützen spendeten in diesem Jahr 2.000 Euro aus dem Erlös der Tannenbaumsammelaktion an Straßenkinder in Bolivien. Den Scheck wird Jungschützenpräses Norbert Scheckel persönlich in Südamerika überbringen. Im vergangenen Jahr waren 1.500 Euro für das Kinderhospiz in Bielefeld gespendet worden.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Peter und Elisabeth Barkusky

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Akim Kuklinski und Jule Szczesny

hier klicken

Das war in ...

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh