Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

 

Wir trauern um unsere Mitglieder

Ewald Markmann

verstorben am 27.08.2018
im Alter von 83 Jahren
Mitglied seit 1980
und

Otto Walger
verstorben am 18.08.2018
im Alter von 91 Jahren
Mitglied seit 1995

Wir sprechen hiermit
unser Beileid und
unsere tiefe Anteil-
nahme aus.

Stand 10.09.2018
1068 Mitglieder

 10. Spexarder Vereineschießen

Der Jungschützenthron 2005/2006 St. Hubertus Spexard + Friends mit den Hobbyschützen Manuel Fichtner, Fabian Jakobtorweihen und Peter Landsmann sorgten auf dem 10. Vereineschießen der Sportschützen Spexard für eine große Überraschung. Sie erkämpften sich mit 578 Ringen den begehrten ersten Platz und damit den Siegerpokal. Auf den hatte es auch die Freiwillige Feuerwehr, Löschzug Spexard, als Titelverteidiger abgesehen. Sie hatte ihn bis 2007 viermal in Folge mit nach Hause genommen. Auf Platz zwei schoss sich mit 569 Ringen der Hubertus-Schützenthron 2007/08 mit Andreas Großegesse, Patric Puls und Ulrich Steinkemper. Vorstandsmitglieder des Sportvereins, Reinhard Mertens, Volker Stickling und Ulrich Wittenbrink legten 568 Ringe vor und erreichten damit Platz drei.
In der Einzelwertung Herren erreichte Peter Landsmann (Jungschützenthron 2005/2006) mit 198 Ringen den ersten Platz, Dirk Drücker (Die Vier) mit 196 den zweiten und Ralf Settertobulte (Reiterverein) mit 192 Ringen den dritten. Bei den Damen ist es Petra Lasarzik (Heimatverein), die mit 195 Ringen die Siegerliste anführt. Auf Platz zwei und drei kamen Karin Westhoff (Sportverein) mit 192 Ringen und Käthe Sandbote und Elisabeth Thiele (Landfrauen bzw. Team Brock) mit je 190 Punkten.
„In diesem Jahr haben wir sogar die Teilnehmerzahl 200 geknackt“, freute sich Friedhelm Brüggemann, Vorsitzender der Sportschützen. 203 Teilnehmer aus 21 Vereinen und Gruppen traten vom 6. bis 19. Mai in einen fairen Wettstreit und begeisterten sich gemeinsam für die Sportart. Kassierer Wolfgang Steinhoff gelang ein perfektes Management. Sportleiter Josef Thiesbrummel hatte die Turnierleitung. „Wir wollen mehr Teilnehmer und wir wollen auch mehr bieten“, hatte das Vereinsteam den 156 Teilnehmern 2007 versprochen. Und es hielt Wort. Zum ersten Mal trugen Verantwortliche Preise für eine Tombola zusammen und auch jeder zehnte sowie der jüngste und der älteste Teilnehmer bekamen Präsente. „In diesem Jahr konnten wir zahlreiche neue Gruppen begrüßen“, so Brüggemann. Stellvertretend nannte er den kürzlich gegründeten Spielmannszug Hubertus Spexard, den Spexarder Freundeskreis Westerwieher Schützenfest und den Spexarder Karnevalsverein „Stramme Funken“.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Anja und Markus Toppmöller

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf.

hier klicken

Das war in ...

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh