Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

Stand 21.03.2018
1048 Mitglieder

 Sommerversammlung genehmigt Sanierung der Vogelstange

Mit der traditionellen Sommerversammlung gaben die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard den Startschuss für das in vier Wochen beginnende Schützenfest. Die Weichen für die Renovierung der Vogelstange wurden nach einem einstimmigen Votum gestellt. Die nach den Ferien im August beginnenden Arbeiten werden die Kasse mit rund 8.500 Euro belasten.
Der Ausschussleiter Richard Proske stellte die notwendige Maßnahme vor. „Die alte Stange ist in die Jahre gekommen und sollte jetzt renoviert werden.“ Die Statik ist bereits erstellt worden und der Auftrag soll in Kürze erteilt werden. Die Arbeiten werden aus Sicherheitsgründen vergeben. Zusätzlich wird der Kugelfang für rund 500 Euro saniert.

msc  
Verabschiedung: Der altersbedingt ausgeschiedene Jungschützenmeister Jan Hollenhorst wurde verabschiedet.

Das Sommerfest, als Höhepunkt des Vereinsjahres, wird von Freitag, 23. Juli, bis zum Sonntag, 25. Juli, ohne große Änderungen gefeiert. Festwirt Olaf Wittag hat den Bierpreis nicht erhöht und wird nur im Zelt räumliche Veränderungen vornehmen. „Dann brauchen wir jetzt nur noch einen neuen Schützenkönig“, sieht Brudermeister Franz Spexard dem Festreigen ohne Probleme entgegen.
Nach acht Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Vorstand der Jungschützen hat Jan Hollenhorst die Altersgrenze erreicht und wurde gebührend verabschiedet. Sein Nachfolger Simon Hecker wurde in einer eigenen Jungschützenversammlung gewählt. Hollenhorst war von 2004 bis 2006 stellvertretender Jungschützenmeister und übernahm von 2006 bis 2010 als „Chef“ der Nachwuchsschützen das Kommando. „Der Jan hat sehr viel für unsere funktionierende Jugendarbeit geleistet und wird sich hoffentlich noch weiter in unserer Gemeinschaft aktiv einbringen“, bedankte sich Franz Spexard mit einem Zinnteller.
Die langjährigen Mitglieder, die der Bruderschaft seit 25 Jahren die Treue halten, erhielten den Jubiläumsorden des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Der Mediziner Dr. Reinhold Bernhörster, Matthias Giess, Sportschützin Anja Kahlert, Karl-Heinz Kuhirte, Wilhelm Pumpe, Heinz Schalück, Albert Schumacher, Andreas Settertobulte, Gregor Siemer jun., Sportschützin und ehemalige Königin Karin Stüker, Tierarzt Dr. Christian Suschka und Dirk Weßling wurden ausgezeichnet.

  msc
Die langjährigen Mitglieder Karl-Heinz Kuhirte, Anja Kahlert, Heinz Schalück, Karin Stüker und Andreas Settertobulte (v.l.) wurden für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Die langjährigen Mitglieder, die der Bruderschaft seit 25 Jahren die Treue halten, erhielten den Jubiläumsorden des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Der Mediziner Dr. Reinhold Bernhörster, Matthias Giess, Sportschützin Anja Kahlert, Karl-Heinz Kuhirte, Wilhelm Pumpe, Heinz Schalück, Albert Schumacher, Andreas Settertobulte, Gregor Siemer jun., Sportschützin und ehemalige Königin Karin Stüker, Tierarzt Dr. Christian Suschka und Dirk Weßling wurden ausgezeichnet.
Vor dem Schützenfest steht am Sonntag, 11. Juli, ab 10.00 Uhr das Ordenschießen für passive Mitglieder an. Es wird in zwei Altersklassen auf dem Schießstand an der Neuenkirchener Straße geschossen. Das Probeantreten auf dem Hof von Oberst Werner Küster ist am Sonntag, 18. Juli, ab 11.00 Uhr. Dann wird der neue Kinderkönig ermittelt. Der Erlös kommt in diesem Jahr der Kriegsgräberfürsorge zu Gute. Die Wanderung wurde für den 28. August terminiert. Das Ziel ist die Teichanlage der Familie Steinkemper am Plümersweg.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Peter und Elisabeth Barkusky

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Akim Kuklinski und Jule Szczesny

hier klicken

Das war in ...

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh