Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

 

Wir trauern um unsere Mitglieder

Ewald Markmann

verstorben am 27.08.2018
im Alter von 83 Jahren
Mitglied seit 1980
und

Otto Walger
verstorben am 18.08.2018
im Alter von 91 Jahren
Mitglied seit 1995

Wir sprechen hiermit
unser Beileid und
unsere tiefe Anteil-
nahme aus.

Stand 10.09.2018
1068 Mitglieder

 Jahreshautversammlung der Jungschützen

 
Der Vorstand: Sebastian Stiens, Jörn Grote, Heinz Krebs, Jan Hollenhorst, Lisa Werner, Timo Schröder und Delia Spexard (von links).

Bei den Jungschützen der Spexarder St. Hubertus-Bruderschaft laufen die Vorbereitungen für den Diözesanjungschützentag 2006 auf Hochtouren. Am 27. und 28 Mai des kommenden Jahres werden 1.500 Gäste aus der Diözese Paderborn erwartet, die in 12 Bezirksverbänden 157 Bruderschaften umfasst. Im Festzelt und im Spexarder Bauernhaus wird dann ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten.
Höhepunkt des Nachwuchstreffens der historischen Schützenbruderschaften ist das Prinzenschießen am Sonntagnachmittag. Auftakt des zweitägigen Festreigens ist am Samstag mit einem Fußballturnier. Am Abend folgt ein Scheunenball im Zelt und ein Fahnenschwenkerwettbewerb. In der Bruder-Konrad-Kirche beginnt der zweite Tag mit einer feierlichen Messe und dem anschließendem Festmarsch zum Spexarder Bauernhaus. „Wir sind Gerüstet. Die Planungen laufen nach Plan,“ berichtet Spexards Jungschützenmeister Heinz Krebs (25). Während der Jahreshauptversammlung im Bauernhaus stellte der Chef der 150 Mitglieder umfassenden Abteilung den Ablauf der Großveranstaltung vor.
Hinter den Spexarder Jungschützen liegt wieder ein volles Vereinsjahr. Ein großer Erfolg war wieder die Tannenbaumsammelaktion. Für die Kirchenrenovierung wurden 2.000 Euro gespendet. Den Flutopfern in Südostasien wurden 500 Euro überwiesen.
Der Wochenendausflug auf Schloß Dankern wird auch in diesem Jahr wiederholt. Vom 16. bis 19. September geht es nach Niedersachsen. Geplant sind Teilnahmen am Bezirksjungschützentag in Langenberg (24. April) und am Diözesanjungschützentag 2005 in Geseke (4. und 5. Juni). Das Ordenschießen ist am 10. Juli auf dem Schießstand. Das traditionelle Bosseln wird am 21. Mai auf dem „Brock“ durchgeführt. Zum aktuellen Vorstandsteam von Jungschützenmeister Heinz Krebs gehören sein Stellvertreter Jan Hollenhorst, Kassierer Jörn Grote, Schriftführerin Lisa Werner und die Beisitzer Delia Spexard, Sebastian Stiens und Timo Schröder.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Anja und Markus Toppmöller

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf.

hier klicken

Das war in ...

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: admin