Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Hilfsspechte

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Datenschutz

 Links


Stand 31.10.2022
1060 Mitglieder

 

Wir trauern um unsere Mitglieder

Reinhold Rossel

verstorben am 26.12.2022
im Alter von 83 Jahren
Mitglied seit 1973
und
Helmut Jürgenschellert
verstorben am 20.12.2022
im Alter von 63 Jahren
Mitglied seit 1979
und
unser Ehrenmitglied Norbert Heitmann
verstorben am 18.12.2022
im Alter von 83 Jahren
Mitglied seit 1968
und
Hans Ossoba
verstorben am 05.12.2022
im Alter von 93 Jahren
Mitglied seit 1990


Wir sprechen hiermit
unser Beileid und
unsere tiefe Anteil-
nahme aus.



Spexarder in Wiesn-Stimmung

 
Das Königspaar (Markus Schumacher li. und Ursula Eickhoff re.) der Schützenbruderschaft stach unter der Leitung des Spielmannszugvorsitzenden Oliver Kramer das Fass an.

So eine Gaudi! Wenn Spexarder feiern, geht es rund. Das haben sie am Wochenende beim ersten Oktoberfest des Stadtteils bewiesen. Schon das zweite Stimmungslied lockte sie von den Sitzbänken. Als die Band „Two Do“ mit Jörg Niggenaber, auch Dirigent vom Musikzug Spexard, mit Andreas Wollbrecht und Miriam Brandtönnies noch vor dem offiziellen Fassanstich das Lied „Schatzi, schenk mir ein Foto“ schmetterte – in diesem Jahr auf der Münchner Wies’n wohl am häufigsten gespielt –, standen sie auf den Bänken und sangen mit.
Das Fässchen stach das amtierende Spexarder Königspaar Markus Schumacher und Ursula Eickhoff an. Oliver Kramer vom Spielmannszug St. Hubertus Spexard begrüßte als maßgeblicher Organisator die Gäste. 16 Mitglieder des Spielmannszugs bedienten die Besucher – zünftig in Lederhosen und Dirndl. Durch eng gestellte Tischreihen mit 230 Gästen stemmten sie eine Maß mit Münchener „Löwenbräu“ nach der anderen. Nüsschen und Leberkäse, Kartoffelpüree und Krautsalat kamen aus der Küche des „Spexarder Krugs“.
Das erste Spexarder Oktoberfest war bereits im Vorfeld ausverkauft. Eine erneute Auflage sei nicht ausgeschlossen, sagte Oliver Kramer. Die Erlöse aus der Veranstaltung sollen in die Kasse des Spielmannszugs fließen – für neue Uniformen.
(Die Glocke vom 3.10.2011)


Es grüßt unser Königspaar Maik und Heike Hollenhorst

Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Olivia Kötter und Max Wittkopp


Das war in ...

 2023

 2022

 2021

 2020

 2019

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004



nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh