Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

Stand 12.06.2018
1057 Mitglieder

 Hohe Auszeichnungen zum Schützenfestausklang

msc
Thron: Hildegard und Franz Spexard, Monika und Richard Proske, Sabine Brüggemann und Hermann Hartkämper, König Friedhelm Brüggemann und Königin Heike Hartkämper, Thronadjutant Frank Tannheiser, Matthias und Stefanie Stange, Werner und Marita Küster und Dirk und Astrid Fortenbacher (v.l.).

Der Wettergott ist zum Schützenfestausklang in Spexard doch noch ein Hubertus-Schütze geworden. Dem starken Regenschauer beim Marsch am Samstag - die Parade musste in das Zelt verlegt werden – folgte der Sonntag mit strahlendem Königswetter. Die neuen Regenten Friedhelm I Brüggemann und Heike II Hartkämper stellten sich mit ihrer Throngesellschaft dem Volk von Spexard vor.

  msc
Jungschützenthron: Lena Strieker und Jannik Schröder, Laura Katner und Niklas Vieweger, Jungschützenmeister Jan Hollenhorst, König Simon Hecker und Königin Vanessa Greweling, Adjutant Rene Stüker, Simon Hanhörster und Indra Helfberend, Daniel Moßbrucker und Christina Brüggemann (v.l.).

Für drei Schützen hatte der Bezirksverband der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften noch hohe Orden parat. Das silberne Verdienstkreuz hängt jetzt an der Uniform von Klaus Meiertoberens. Der Thronadjutant aus dem Jahre 2000 /2001 gehört der Bruderschaft seit 1991 an und engagiert sich seit 15 Jahren im Festausschuss. Als einer der Zeremonienmeister ist für den reibungslosen Ablauf des Schützenfestes mitverantwortlich. „Er ist immer zur Stelle, wenn er gebraucht wird“, lobte der stellvertretende Bezirksbundesmeister Hans Heitjohann aus Verl das Engagement von Meiertoberens.

 msc  
Ehrungen: Der stellvertretende Bezirksbundesmeister Hans Heitjohann (r.) ehrte die Schützen Werner Stüker, Klaus Meiertoberens und Christoph Stükerjürgen (v.l.)

Den hohen Bruderschaftsorden erhielten Werner Stüker und Christoph Stükerjürgen. Stüker ist seit 20 Jahren Vorsitzender des Heimatvereins und bereits seit 1980 Vereinsmitglied.
Die zweite Auszeichnung übergab Hans Heitjohann an Christoph Stükerjürgen. In diesem Jahr hat er maßgeblich zum Neubau der schmucken Remise beigetragen. Als Bauleiter trug er die Hauptverantwortung. Den Festausschuss leitet Stükerjürgen seit 2002. Als König regierte er 2004 / 2005 mit seiner Gattin Brigitte. „Die Spexarder Bruderschaft ist sehr aktiv und hat viel Mut bei der Verwirklichung neuer Dinge“, lobte Heitjohann das ehrenamtliche Engagement.
Die Jubilare der Bruderschaft wurden während der Parade ausgezeichnet. Seit 40 Jahren sind Alois Rolf und Anton Stüker mit von der Partie und seit einem halben Jahrhundert steht Hermann Geisenhanslüke für die Ideale Glaube, Sitte und Heimat ein.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Peter und Elisabeth Barkusky

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Akim Kuklinski und Jule Szczesny

hier klicken

Das war in ...

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh