Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Datenschutz

 Links

hier klicken

 

Wir trauern um unsere Mitglieder

Heinrich Geisenhanslüke

verstorben am 24.11.2018
im Alter von 84 Jahren
Mitglied seit 1958
und

Rudolf Masjosthusmann
verstorben am 18.11.2018
im Alter von 91 Jahren
Mitglied seit 1977

Wir sprechen hiermit
unser Beileid und
unsere tiefe Anteil-
nahme aus.

Stand 31.10.2018
1067 Mitglieder

 Spexarder Jungschützen krönen Bezirksjungschützentag mit zwei Titeln

Bild: msc  
Die neue Spexarder Standarte weihte Pastor Norbert Scheckel in der Bruder-Konrad-Kirche.

Die Jungschützen der Bruderschaften im Bezirksverband Wiedenbrück haben Ziele im Blick. „Der Leitsatz ist toll für die Gemeinschaft und wer die richtigen Ziele hat kann die Welt mit gestalten“, predigte Pastor Norbert Scheckel im Festhochamt zum Bezirksjungschützentag in Spexard. 750 Jungschützen aus den 19 Bruderschaften war der Festmarsch von der Pfarrkirche St. Bruder-Konrad zum Paradeplatz einer der Höhepunkte.
Die Jungschützenbewegung hat nach Einschätzung von Spexards Jungschützenpräses Norbert Scheckel trotz kritischer Unkenrufe Zukunft. Dabei sei es wichtig Jesus Christus zu folgen. „Das Ziel kann nicht sein von Schützenfest zu Schützenfest zu ziehen“, sagte Scheckel.Im Festhochamt wurde die neue Jungschützenstandarte der St. Hubertus Schützenbruderschaft Spexard, die statt dem üblichen Leitspruch für Glaube, Sitte und Heimat mit „Ziele im Blick“ bestickt wurde, geweiht. Das feierliche Hochamt war der Auftakt des Bezirkstages.

  Bild: msc
Der neue Bezirksjungschützenkönig Eric Werner von der St. Hubertus Schützenbruderschaft Spexard.

Die Teilnehmer marschierten anschließend mit den Musikanten zum Paradeplatz auf dem Spexarder Sportplatz. Der Bezirksjungschützenmeister Stefan Hansmeier aus Druffel lobte in seinem Grußwort das Engagement der Spexarder Jungschützenabteilung, die die beiden Schützentage mit dem vorausgegangenem Bezirkskönigsschießen selbst organisiert hatten.
Die 19 Jungschützenkönige der Bruderschaften ermittelten am Nachmittag ihren neuen Bezirkskönig. Nach einer Dreiviertelstunde nutzte der Spexarder Eric Werner seinen Heimvorteil und holte den Vogel mit dem 117. Schuss aus dem Kugelfang. Die Krone hatte sich Dennis Bachmann (Hubertus Batenhorst) mit dem 7. Schuss gesichert. Der Apfel war mit dem 19. Schuss an Tobias Kleibaumhüter (Johannes Druffel) gegangen. Das Zepter (24. Schuss) schnappte sich Max Liermann (Sebastian Wiedenbrück).

Bild: msc  
Die erfolgreichen Sportschützen Yannik Straube (Bezirksschülerprinz) und Aileen Kahlert (Bezirksschülerprinzessin) vertreten den Bezirksverband bei den Diözesantitelkämpfen.

Die sportlichen Wettkämpfe wurden auf dem Schießstand ausgetragen. Neuer Bezirksjugendprinz wurde Yannik Straube von St. Georg Dreiländereck Sürenheide. Der 16-Jährige siegte mit 26 Ringen vor Katharina Hagemann (St. Hubertus Batenhorst) mit 25 Ringen. Der Titel geht damit zum dritten Mal in Folge in die Sürenheide. Das Bezirksschülerprinzenschießen ging an die 14-Jährige Aileen Kahlert von St. Hubertus Spexard. Die talentierte Nachwuchsschützin errang 30 von 30 möglichen Ringen. Zweiter wurde Lucas Pagenkemper von St. Hubertus Batenhorst mit 29 Ringen.
Den Bezirksjugendpokal erstritt sich Niklas Tanger von Sebastian Avenwedde (136 Ringe) vor Raphael Lükewille (Gilde Verl) und Niklas Bröckling (St. Michael Liemke). Der Bezirkspokal der Schüler ging an Johanna Hagemann von St. Hubertus Batenhorst vor Marie Kahlert (St. Hubertus Spexard) und Frederic Berg (St. Hubertus Batenhorst).
Die Ergebnisse der Fahnenschwenker: Pagen 3: 1. Elena Hartmann (Clarholz-Heerde); 2. Julia Reckmann (Hubertus Neuenkirchen). Damen / Herren B 1: 1. Daniel Mertensotto (Hubertus Neuenkirchen); 2. Marina Gerks (Hubertus Neuenkirchen). Damen / Herren B2: 1. Katrin Diekhans (Hubertus Neuenkirchen); 2. Stephanie Paulfeuerbron (Hubertus Neuenkirchen). Synchronschwenken: 1. Hubertus Neuenkirchen II; 2. Hubertus Neuenkirchen I; 3. Hubertus Neuenkirchen III:

Bild: msc
Der Festmarsch auf der Bruder-Konrad-Straße mit 750 Teilnehmern.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Anja und Markus Toppmöller

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf.

hier klicken

Das war in ...

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh