Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

Stand 12.06.2018
1057 Mitglieder

 Ein Rückblick auf das Jahr 2007

Januar

 

Unsere Bruderschaft feierte am 27.01.2007 im Hause Müterthies ein stimmungsvolles Winterfest. Das Kaiserpaar Inge und Ferdinand Allmandinger mit Throngefolge sowie der Jungschützenthron wurden von den Anwesenden herzlich begrüßt. Hans-Joachim Markmann führte durch das Programm. Zum Tanz spielte erstmalig die Tanzband „Two do“ aus Gütersloh. „ABBA“ und der Jungschützenthron 2005/06 brachten den Saal in Stimmung.

März

Der 48. Bruderschaftstag im Bezirksverband Wiedenbrück fand am 04.03.2007 in der Hubertushalle in Batenhorst statt. Ausrichter war die St. Hubertus- Schützenbruderschaft Batenhorst. Das Referat hielt Frau Ingrid Fischbach, Mitglied des Deutschen Bundestages, Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag. Sie sprach zu dem Thema „Politik und Gesellschaft ohne Werte – wer zahlt die Rechnung?“ Aus unserer Bruderschaft nahmen 38 Personen daran teil.

Mai

Am 13.05.2007 gewann Christina Brüggemann beim Diözesanschülerprinzenschießen in Werl. Sie sicherte sich damit die Teilnahme am Bundesprinzenschießen in Ostenland und errang neben der Schülerprinzenkette den Besitz der Diözesanstandarte bis zum nächsten Diözesanjungschützentag.

Juni

Am 10.06.2007 fand in unserer Gemeinde die Fronleichnamsprozession statt. Sie führte wie all die Jahre zu Stükers Hof. Dort wurde mit dem Präses unserer Bruderschaft Pfarrer Michael Karsten und Vikar Norbert Scheckel die hl. Messe gefeiert. Rund 70 uniformierte Schützen nahmen an diesen Feierlichkeiten teil.

Juli

Am 01.07.2007 fand im Spexarder Krug die Sommerversammlung statt. Brudermeister Franz Spexard begrüßte alle Anwesenden, besonders aber das amtierende Kaiserpaar Ferdinand I und Inge I Allmandinger. Schriftführerin Claudia Hemken verlas das Protokoll der Generalversammlung vom 26.11.2006. Vom Kaiserpaar wurden die Schützenschnüre, Eicheln und Plaketten verliehen. Josef Thiesbrummel führt seit 25 Jahren die Schützen als Kompanieführer an. Er erhielt als Dank und Annerkennung seiner Verdienste eine Urkunde. Brudermeister Franz Spexard beförderte unseren Kaiser Ferdinand Allmandinger zum Oberstleutnant und bedankte sich für seinen hervorragenden Einsatz im Regierungsjahr.

Das Probeantreten fand am 15.07.2007 wieder auf dem Hof unseres Obersts Werner Küster statt. Die Organisation übernahmen Josef Schall und Magdalene Willmann. Der Reinerlös betrug 1.930,- €. Dieser Überschuss soll für den Umbau des Kugelfanges und Masten auf dem Festplatz, sowie für ein neues Gerätehaus zurückgelegt werden. Das Antreten steht unter dem Thema „Fahnentragen“, da wir z.Zt. zwei zusätzliche Standarten des Bezirks- und Diözesanverbandes haben. Erster Kinderkönig wurde Chris Markmann.

 

Höhepunkt des Jahres war unser Sommerfest vom 20.–22.07.2007.
Der Freitag stand ganz im Zeichen der Jugend. Es waren zahlreiche Schützen zum Festauftakt bei unserem Ehrenmitglied Willi Weweler angetreten. Von dort ging es zum Festplatz. Unter reger Beteiligung ging es dem Vogel zu Leibe. Die Krone schoss René Stükerjürgen, den Apfel Roland Leimann und das Zepter Nina Eickhoff ab. Den rechten Flügel erlegte Chris Markmann den linken Elisa Stüker. Jungschützenkönig wurde mit dem 226. Schuss Markus Hecker. Zur Königin wählte er Sarah Goddard.
Nach der Parade auf dem Schulhof wurde um die Insignien und die Königswürde gerungen. Die Krone schoss Matthias Stange, den Apfel Bernhard Becker und das Zepter Renate Wollner ab. Mit dem 162. Schuss holte Ulrich Steinkemper den Vogel aus dem Kugelfang. Mit Rat und Tat zur Seite steht ihm seine Ehefrau Marion Steinkemper.
Der Sonntag begann mit einem Gottesdienst, zu dem Pfarrer Michael Karsten 135 Schützen begrüßen konnte. Nach dem Gottesdienst wurde der Verstorbenen gedacht und am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt. Josef Thiesbrummel fand in einer beeindruckenden Ansprache die passenden Worte. Zum Festmarsch am Nachmittag konnte das neue Königspaar am Spexarder Krug ca. 200 Schützen begrüßen. Nach dem Festmarsch zum Festplatz stellte Franz Spexard den neuen Thron vor. Die Kinderbelustigung wurde in bewährter Weise von den Jungschützen organisiert und durchgeführt.

August

An der diesjährigen Wanderung am 25.08.2007 nahmen gut 60 Personen teil. Sie führte vom Schießstand an der Neuenkirchener Straße zu unserem Mitglied Christoph Stükerjürgen in der Worth. Der Erlös betrug ca. 180,-€.

September

Auch beim Bundesschülerprinzenschießen am 29.09.2007 in Ostenland machte Christina Brüggemann eine gute Figur. Sie belegte den guten dritten Platz.

Oktober

Den Abschluss der Veranstaltungen im Geschäftsjahr war der Seniorenabend am 05.10.2007 im Spexarder Bauernhaus. Brudermeister Franz Spexard konnte ca. 80 Personen begrüßen, unter ihnen das Königspaar Marion und Ulrich Steinkemper mit Throngefolge. Für die musikalische Unterhaltung sorgte wieder Heinz Echterhoff.

November

Am 04.11.2007 fand die Hubertusmesse mit dem anschließenden Schützenfrühstück sehr großen Zuspruch. Das Pfarrheim war bis auf dem letzten Platz gefüllt. Am Abend zeigte Rainer Kerner den Film vom Schützenfest.

 

Am 18.11.2007 war die Schützenbruderschaft mit einer größeren Abordnung und den Fahnen und Standarten an der Feierstunde zum Volkstrauertag beteiligt. Es sprach Bundestagsmitglied Hubert Deitert

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard hat mit der Generalversammlung am 24.11.2007 im Haus Müterthies das Vereinsjahr beendet und zwei große Projekt auf den Weg gebracht. Am Spexarder Bauerhaus soll für rund 20.000 Euro eine Remise als Lagerstätte entstehen. Die Mitglieder gaben für die Neugründung eines Spielmannszuges mit einstimmigem Beschluss „Grünes Licht“. „Dieser Klangkörper ist eine Bereicherung für den Ortsteil“, freute sich Bernhard Weßling über die Entscheidung der Bruderschaft. Das langjährige Vorstandsmitglied spendete einen Tambourmajorstab und überreichte diesen Uwe Eilfeld. Der hat die Leitung des Spielmannzuges übernommen und die Arbeit bereits aufgenommen.

Mehr über das vergangene Jahr lesen Sie im Archiv 2007 !

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Peter und Elisabeth Barkusky

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf.

hier klicken

Das war in ...

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh