Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

 

Wir trauern um unsere Mitglieder

Ewald Markmann

verstorben am 27.08.2018
im Alter von 83 Jahren
Mitglied seit 1980
und

Otto Walger
verstorben am 18.08.2018
im Alter von 91 Jahren
Mitglied seit 1995

Wir sprechen hiermit
unser Beileid und
unsere tiefe Anteil-
nahme aus.

Stand 10.09.2018
1068 Mitglieder

 Jahreshauptversammlung der Sportschützen 2008

  Foto: Frank Bollkämper
Sportleiter Josef Thiesbrummel wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft im Westfälischen Schützenbund vom Vorsitzenden Friedhelm Brüggemann links geehrt.

Voller Stolz und mit viel Herzblut berichtete der Sportleiter der Sportschützen des SSV Hubertus Spexard Josef Thiesbrummel über die zahlreichen Erfolge im vergangenen Sportjahr auf der Jahreshaupt- versammlung in der Gaststätte Müterthies-Wittag. Durch den Schießsport weis man in ganz Ostwestfalen-Lippe mittlerweile, wo Spexard liegt. Sichtlich erfreut war Thiesbrummel auch, als er während seines Berichtes eine SMS auf sein Handy bekam und man ihm mitteilte, dass seine Mannschaft der Sportschützen in der Bezirksliga trotz einer 3 zu 2 Niederlage am Sonntagnachmittag gegen den SSC Bruchmühlen zur Zeit immer noch auf dem 3. Platz der Liga steht. Der Vorsitzende der Sportschützen, Friedhelm Brüggemann dankte Josef Thiesbrummel, den man in Schützenkreisen auch liebevoll Onkel nennt, für seinen unermüdlichen Einsatz als Trainer.
Dass die 150 Spexarder Sportschützen auch an ihren Nachwuchs denken, bewies der Bericht des Vorsitzenden. Es wird nicht nur viel für die Jugend angeboten, der Nachwuchs wird auch gezielt gefördert. So wurden mit Holger Oesterwinter, Rebekka Kaupenjohann und Rene Stüker drei neue Schießleiter erfolgreich ausgebildet, die sich in Zukunft verstärkt für die Jugend einsetzten sollen. In einer Schweigeminute erinnerte Brüggemann noch einmal an den verstorbenen Bernhard Kaupenjohann. Der ehemalige Brudermeister war auch ein aktiver Schütze der ersten Stunde der Spexarder Sportschützen. Zu den guten Schießergebnissen und vielen Veranstaltungen gehört auch eine gesunde Kassenlage. Diese konnte der Kassierer Wolfgang Steinhoff in seinem Kassenbericht mit einem eindeutigen ja beantworten.

Unter dem Tagesordnungspunkt Ehrungen hatte der erste Vorsitzende Friedhelm Brüggemann viel zu tun, neben dem Sportler des Jahres Udo Pollmeier konnte Brüggemann auch seinen Sportleiter Josef Thiesbrummel für 40-jährige Mitgliedschaft im Westfälischen Schützenbund ehren. Thiesbrummel, der die Sportleitung seit 8 Jahren ausübt kennt im Kreis und Bezirk jeden Schießstand und weis auch, wo die Schützen ihre Stärken und Schwächen haben. Weiter konnte Brüggemann auch seine Vereinsmeister ehren und auszeichnen. Dies wurden in ihren Klassen: Nina Eickhoff, Michael Steinkamp, Christina Brüggemann, Anja Kahlert, Simon Brüggemann, Norbert Brinkrolf, Udo Pollmeier und Renate Westhoff. Hier hätten sich der Vorsitzende und sein Sportleiter eine etwas größere Beteiligung gewünscht. (Text: Frank Bollkämper)

Foto: Frank Bollkämper
Die Sportschützen des SSV Hubertus Spexard ehrten ihre Meister. Im Bild v.l. Anja Kahlert, Josef Westhoff, Christina Brüggemann, Simon Brüggemann, Renate Westhoff, Norbert Brinkrolf, Michael Steinkamp, Josef Thiesbrummel und Udo Pollmeier.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Anja und Markus Toppmöller

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf.

hier klicken

Das war in ...

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh