Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Hilfsspechte

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Datenschutz

 Links


 

Wir trauern um unsere Mitglieder

Heike Westerwinter

verstorben am 25.09.2021
im Alter von 63 Jahren
Mitglied seit 2003
Königin: 1989
und
Hermann Feuerborn

verstorben am 16.09.2021
im Alter von 83 Jahren
Mitglied seit 2018

Wir sprechen hiermit
unser Beileid und
unsere tiefe Anteil-
nahme aus.


Stand31.10.2020
1076 Mitglieder


Den Sportschützen gelang der Doppelsieg

Der Sportschützenverein St. Hubertus Spexard hat die Saison mit zwei Meisterschaften beendet. „Das war unser erfolgreichstes Jahr in der Vereinsgeschichte“, freute sich Sportleiter Josef Thiesbrummel über den dritten Titelgewinn nach 2009 und 2010 in der Luftgewehr-Bezirksliga-Ostwestfalen und über den erstmaligen Titel in der Kreisliga Gütersloh/ Bielefeld.
Den Sprung in die 4. Liga schaffte die Bezirksligamannschaft allerdings nicht. Bei der Relegation zur Verbandsliga reichte es in Dortmund nur zum siebten Platz. „Unsere Tagesform war einfach nicht die beste“, erklärte Josef Thiesbrummel, der Anja Kahlert, Michael Pohlmann, Andrea Drücker, Delia Spexard und Thomas Böhm betreut hatte. Die fünf Schützen hatten sich 3.751 Ringe erstritten. Die siegreiche Mannschaft aus Overberge hatte 3.817 Ringe nach zwei Durchgängen erreicht. „Wir werden im nächsten Jahr den nächsten Anlauf nehmen“, hofft Josef Thiesbrummel noch auf den Sprung in die Verbandsliga.
In der Meisterschaft gewannen die „Spechte“ mit zwölf Punkten vor dem SSC Bruchmühlen. Bei sieben Wettkämpfen hatte es nur eine Niederlage gegeben im ersten Wettkampf gegen den späteren Tabellendritten Heepen.
Die Kreisligamannschaft von Hubertus Spexard gewann alle fünf Wettkämpfe und siegte vor Hubertus Batenhorst. Zum erfolgreichen Team gehörten Simon Brüggemann, Karin Stüker, Claudia Hemken, Friedhelm Brüggemann, Anja Toppmöller, Josef Thiesbrummel und Christina Brüggemann. Der Aufstieg in die Bezirksliga blieb der „Zweiten“ allerdings verwehrt, weil keine zwei Mannschaften aus einem Verein in einer Liga antreten dürfen.

Die erfolgreichen Schützen: Karin Stüker, Claudia Hemken, Simon Brüggemann, Andrea Drücker, Friedhelm Brüggemann, Delia Spexard, Josef Thiesbrummel, Anja Kahlert, Michael Pohlmann und Anja Toppmöller (v.l.). Es fehlt Christina Brüggemann.


Es grüßt unser Königspaar Günter und Irene Melzer.

Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Niklas Reimer und Jessica Wullenkord.


Das war in ...

 2021

 2020

 2019

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004



nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh