Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Links

hier klicken

Stand 10.09.2018
1068 Mitglieder

 Gedenkstunde am Ehrenmal für die Opfer der Kriege

Bild: msc  
Präses Vikar Markus Henke hielt die Ansprache zum Volkstrauertag.

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard und die Fahnenabordnungen der Vereine beteiligten sich an der Feierstunde zum Volkstrauertag, um den Opfern von Kriegen und Verbrechen zu gedenken. Die Organisation lag in den bewährten Händen der Kriegerkameradschaft und ihrem Vorsitzenden Norbert Brinkrolf. Die Feuerwehrkappelle Spexard war mit dabei. Die Ansprache hielt Vikar Markus Henke, der Präses der Bruderschaft. Die Kriegerkameradschaft legte einen Kranz nieder.

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den „Stillen Tagen“. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Advent begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Angelehnt an die Form der zentralen Gedenkstunde in der Bundeshauptstadt Berlin werden in allen Bundesländern und den Städten und Gemeinden die Gedenkstunden mit Kranzniederlegungen durchgeführt. Für die Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard zählt dieser Termin zu den wichtigsten im Jahresablauf.

Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Anja und Markus Toppmöller

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Lukas Steinkemper und Anna Brinkrolf.

hier klicken

Das war in ...

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh