Parade beim jährlichen Schützenfest
Hier geht's zu www.spexard.de!

 Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Hilfsspechte

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Datenschutz

 Links


hier klicken

Stand 31.10.2019
1079 Mitglieder


Die Schützenbruderschaft feierte einen stimmungsvollen Winterball

msc  
Der Spielmannszug hatte seinen ersten offiziellen Auftritt.

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard ist mit ihrem traditionellen Winterball in das Jahr gestartet. Der Festsaal im Haus Müterthies war mit 250 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt. Für das Königspaar Irene und Günter Melzer und die ganze Schützenfamilie hatte der sich im Aufbau befindende Spielmannszug der Schützen eine Überraschung parat. Unter der Stabführung des designierten Tambourmajors Uwe Eilfeld begleitete der Klangkörper die beiden Throngesellschaften an ihre Plätze und hatte damit nach fast zweijähriger Probephase seinen ersten offiziellen Auftritt.
Der offizielle Teil des Abends war schnell abgehandelt. Das Königspaar erhielt seine Königsorden und für Walter Westhoff hatte Brudermeister Franz Spexard noch den hohen Bruderschaftsorden in der Tasche. Der langjährige Leiter des Festausschusses hat sich mehrere Jahrzehnte ehrenamtlich in den Dienst der Schützen gestellt. Den Titel „König der Könige“ hatte sich Karl-Heinz Appelhans gesichert. Der Lohn für die Treffsicherheit ist der Alfons-Steinkamp-Gedächtnispokal. Anlässlich des Thronjubiläums des unvergessenen Kaisers hatte seine Witwe Hedwig Steinkamp zum Sommerfest 2008 diesen schmucken Pokal gestiftet.

  msc
Das Königspaar Irene und Günter Melzer eröffnete den Tanz.

Die Ehrung der erfolgreichen Schützen nahm in gewohnter Weise der Sportschützenleiter Friedhelm Brüggemann vor. Das Tanzbein wurde anschließend bis in die frühen Morgenstunden zu den Klängen der Tanzband „Two do“ geschwungen. Unter den Besuchern weilte auch eine Delegation der Gütersloher Schützengesellschaft mit König Karl Lukarsch und seiner Mitregentin Regina Schneider an der Spitze. Durch den Abend führte Hans-Joachim Markmann, der Leiter des Arbeitskreises „Winterball“.


Die Ergebnisse des Vereinspokalschießen: Schülerpokal: 1. Nina Eickhoff (285 Ringe); 2. Michael Steinkamp (272); 3. Jan Hendrik Meiertoberens (259). Jugendpokal: 1. Christina Brüggemann (275); 2. Lena Strieker (246); 3. Lukas Eickhoff (236). Schützenpokal: 1. Michael Pohlmann (287); 2. Anja Kahlert (286); 3. Simon Brüggemann (284). Vereinspokal der aktiven Schützen:
1. Renate Westhoff (200); 2. Norbert Becker (197); 3. Udo Pollmeier (196). Jungschützenpokal: 1. Jan Hollenhorst (145); 2. Peter Landsmann (142); 3. Fabian Jakobtorweihen (141). Davitspokal: 1. Renate Westhoff (150 / 156,0); 2. Friedhelm Brüggemann (150 / 155,6); 3. Udo Pollmeier (148). Vereinspokal der Aktiven Schützen: 1. Arkadius Wollner (143); 2. Marion Steinkemper (142); 3. Kai-Uwe Küppers (141).

msc
hinten: Arkadius Wollner, Christina Brüggemann, Königspaar Irene und Günter Melzer, Karl-Heinz Appelhans, Renate Westhoff, Marion Steinkemper, Udo Pollmeier, vorne: Jan Hollenhorst, Jan Hendrik Meiertoberens, Nina Eickhoff, Lukas Eickhoff, Kai-Uwe Küppers


Bild: msc
Es grüßt unser Königspaar Günter und Irene Melzer.

Bild: msc
Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Niklas Reimer und Jessica Wullenkord.

hier klicken


Das war in ...

 2019

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004



nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: clh