Aktuell

 Termine

 Schützenfest

 Ehrungen

Beförderungen 

Orden 

Sonstige 

 Thronbilder

 Der Verein

 Gruppen

 Hilfsspechte

 Spielmannszug

 Schießstand

 Bildergalerie

 Kontakt

 Datenschutz

 Links



Stand 23.02.2024
1078 Mitglieder

 

Wir trauern um unsere Mitglieder

Hermann Geisenhanslüke

verstorben am 14.02.2024
im Alter von 80 Jahren
Mitglied seit 1959
und
Dietmar Steinkamp
verstorben am 15.02.2024
im Alter von 59 Jahren
Mitglied seit 1993
und
Wolfgang Leimann
verstorben am 19.02.2024
im Alter von 72 Jahren
Mitglied seit 2001
und
Paul Drücker
verstorben am 24.02.2024
im Alter von 90 Jahren
Mitglied seit 1955
und
Heinrich Hollenhorst
verstorben am 28.02.2024
im Alter von 67 Jahren
Mitglied seit 1981
und
Wigbert Westhoff
verstorben am 17.03.2024
im Alter von 78 Jahren
Mitglied seit 2016


Wir sprechen hiermit
unser Beileid und
unsere tiefe Anteil-
nahme aus.



Ehrungen (v.l.) Rene Stüker, Klaus Peter Barkusky, Matthias Stange, Manfred Wittenburg, Jürgen Landwehr und Markus Schumacher

Der Bezirksvorstand des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften zeichnete Klaus Peter Barkusky, Manfred Wittenburg, Matthias Stange, Jürgen Landwehr und Rene Stüker mit dem Silbernen Verdienstkreuz aus. Den Hohen Bruderschaftsorden erhielt Markus Schumacher aus den Händen des Bezirksbundesmeisters Mario Kleinemeier und seinem Stellvertreter Stefan Wellerdiek.

 
Hubertusorden 2023

 
Ordenschiessen 2023













Die Bruderschaft bedankte sich bei sieben Schützen für ihr besonderes Engagement mit dem Hubertusorden. Das Vorstandsmitglied Christian Barkusky lobte in der Laudatio die Hilfsbereitschaft der Geehrten. Leo Spexard wurde die hohe Auszeichnung angeheftet, weil das Probeantreten zehn Jahre auf seinem Meierhof ausgerichtet wurde. Weil sie seit 2009 beim Probeantreten und bei weiteren Veranstaltungen den ehrenamtlichen Ausschank übernehmen, wurden Marion und Ulrich Steinkemper, Tanja und Thorsten Vaupel, Astrid Barkusky-Teichert und Peter Fuhrmann mit dem Hubertusorden ausgezeichnet.
Die Ehrung der erfolgreichen Teilnehmer des Ordenschießen nahm Ralf Isenbort, der Vorsitzende der Sportschützen vor. Bei den aktiven Schützen über 25 siegte Anita Berkemeier vor Helga Jakobsmeier und Heinrich Becker. Den sportlichen Wettkampf der aktiven unter 25 sicherte sich Phil Kahlert vor Felix Knies und Gerrit Grell. Bei den passiven Schützen über 25 setzte sich Ralf Schmidt an die Spitze des Teilnehmerfeldes und verwies Mario Richert und Rene Stüker auf die weiteren Plätze. Bei den passiven Schützen unter 25 gewann Leon Grell vor Rieke Hemken und Moritz Toppmöller.


Es grüßt unser Königspaar Theresa und Malte Westerbarkey

Ein Horrido auf das Jungschützenkönigspaar Leon de las Heras und Leonie Palentien

Das war in ...

 2024

 2023

 2022

 2021

 2020

 2019

 2018

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 2004

Unerkanntes Objekt in Seitenbeschrebungsdatei gefunden:



nach oben Copyright © 2007 by Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard e.V. Autor: admin